%
Preis:
29,99 €
14,99 € *
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 

Auch als eBook erhältlich:

iBookstore Amazon
*) Neuer gebundener Verlagspreis

 
 

Porträt einer verschwindenden Kultur

Geheimnisvolles Asien. Burma, das abgeschnittene Land öffnet sich und ein verloren geglaubtes Asien wird sichtbar.
 
 

Unser Kommentar zu "Menschen in Myanmar"

Fadenheftung
Uschi Rodenstock, geb. 1950, ist Diplom-Psychologin, Psychotherapeutin und Fotografin. Sie bereiste in den vergangenen zwölf Jahren alle buddhistischen Länder der Welt. Myanmar begeistern sie besonders, vor allem seine Bewohner, die sie in eindrücklichen Porträts ablichtet.

Melanie Wagner, 1981 in Ingolstadt geboren, ist seit Abschluss ihres Studiums an der Universität Regensburg tätig. Ihre Liebe zu Südostasien führt sie seit vielen Jahren nach Thailand, Vietnam, Kambodscha, Myanmar und Indonesien. Aufgrund seiner faszinierenden Kultur und insbesondere der Liebenswürdigkeit und Gastfreundschaft der Menschen, ist Myanmar zu ihrem Herzensland geworden.

Porträt einer verschwindenden Kultur

Geheimnisvolles Asien. Burma, das abgeschnittene Land öffnet sich und ein verloren geglaubtes Asien wird sichtbar. Der Band spürt diesem Zauber nach, den Tempeln, der Landschaft und vor allem seinen Menschen. Die Chin, deren Frauen sich die Gesichter bis 1995 vollkommen tätowierten sind Zeugen dieser verlorenen Zeit. Bewegende Porträts von Frauen, Kindern, Mönchen verschiedener Stämme, eingebettet in traumhafte Landschaften.

Jetzt nur EUR 14,99* statt früher EUR 29,99
*) Neuer gebundener Verlagspreis

Burma, das lange Zeit abgeschottete Land öffnet sich und ein verloren geglaubtes Asien wird sichtbar. Der Band spürt diesem Zauber nach, den Tempeln, der Landschaft und vor allem seinen Menschen. Die Chin, deren Frauen sich die Gesichter bis 1995 vollkommen tätowierten sind Zeugen dieser verlorenen Zeit. Bewegende Porträts von Frauen, Kindern, Mönchen verschiedener Stämme, eingebettet in traumhafte Landschaften.




Inhaltsverzeichnis

  1. EINLEITUNG

  2. DIE WÜRDE DES AUGENBLICKS

  3. ZEUGEN EINER VERSCHWINDENDEN KULTUR

  4. GELEBTE SPIRITUALITÄT

  5. NACHWORT

  6. AUSGEWÄHLTE LITERATUR

  7. IMPRESSUM

Uschi Rodenstock, geb. 1950, ist Diplom-Psychologin, Psychotherapeutin und Fotografin. Sie bereiste in den vergangenen zwölf Jahren alle buddhistischen Länder der Welt. Myanmar begeistern sie besonders, vor allem seine Bewohner, die sie in eindrücklichen Porträts ablichtet.

Melanie Wagner, 1981 in Ingolstadt geboren, ist seit Abschluss ihres Studiums an der Universität Regensburg tätig. Ihre Liebe zu Südostasien führt sie seit vielen Jahren nach Thailand, Vietnam, Kambodscha, Myanmar und Indonesien. Aufgrund seiner faszinierenden Kultur und insbesondere der Liebenswürdigkeit und Gastfreundschaft der Menschen, ist Myanmar zu ihrem Herzensland geworden.

Unsere Empfehlungen

 
Eisenbahn-Traumziel USA

39,99 € 15,00 € **

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend