Preis:
34,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Wahre Erlkönige – neu entdeckt!

Einzigartige historische Aufnahmen sowie Original-Designzeichnungen aus dem Konzernarchiv illustrieren die Historie von Audis unbekannten Prototypen.
 
 

Unser Kommentar zu "Audi Raritäten"

Fadenheftung
»Die Fotos werfen Licht auf ein nicht häufig beschriebenes Kapitel deutscher Automobilgeschichte.« AutoBild klassik »Eckermann ist von allen Auto-Historikern einer der besten überhaupt. Ohne Partei zu ergreifen, mit Autorität und Stil, aber nie eitel gew
Erik Eckermann studierte nach mehrjähriger Tätigkeit als Außenhandelskaufmann und Leiter einer autorisierten Autowerkstatt in Ghana an der Ingenieurschule für Fahrzeugtechnik (Wagenbauschule) in Hamburg. Danach arbeitete er als Konservator im Deutschen Museum München in der Abteilung Landverkehr und baute dort die Abteilung Erdöl/Erdgas und die Autohalle II auf. Seit 1978 ist er freiberuflich als Fahrzeughistoriker sowie für Planung und Ausführung von Fahrzeug- und Verkehrsausstellungen tätig. Sein Werk über die Geschichte des Automobils ist außer in Deutschland auch in USA, Japan, China und Korea erschienen. Für eine Firmenbiographie erhielt er eine Auszeichnung der amerikanischen Society of Automotive Historians.

Wahre Erlkönige – neu entdeckt!

In über 100 Jahren Unternehmensgeschichte ist beim deutschen Automobilhersteller Audi viel passiert. Kleinwagen, Mittel- und Oberklasse-Limousinen, Cabriolets, Coupés, Kombis und Sportwagen kamen und gingen, änderten Form, Design, Ausstattung und Typenbezeichnung. Das alles ist Ihnen bekannt? Sicher, doch welche Sondermodelle und Spezialentwicklungen erreichten niemals serienmäßige Marktreife? Dieses geheime Kapitel Audi-Geschichte deckt der Automobilhistoriker Erik Eckermann nun für Sie auf.

Erik Eckermann studierte nach mehrjähriger Tätigkeit als Außenhandelskaufmann und Leiter einer autorisierten Autowerkstatt in Ghana an der Ingenieurschule für Fahrzeugtechnik (Wagenbauschule) in Hamburg. Danach arbeitete er als Konservator im Deutschen Museum München in der Abteilung Landverkehr und baute dort die Abteilung Erdöl/Erdgas und die Autohalle II auf. Seit 1978 ist er freiberuflich als Fahrzeughistoriker sowie für Planung und Ausführung von Fahrzeug- und Verkehrsausstellungen tätig. Sein Werk über die Geschichte des Automobils ist außer in Deutschland auch in USA, Japan, China und Korea erschienen. Für eine Firmenbiographie erhielt er eine Auszeichnung der amerikanischen Society of Automotive Historians.
»Die Fotos werfen Licht auf ein nicht häufig beschriebenes Kapitel deutscher Automobilgeschichte.«
AutoBild klassik

»Eckermann ist von allen Auto-Historikern einer der besten überhaupt. Ohne Partei zu ergreifen, mit Autorität und Stil, aber nie eitel gewitzt, zeigt er stets auch größere Zusammenhänge auf.«

Matthias Penzel, Octane

Unsere Empfehlungen

 
Volkswagen Raritäten

34,99 € 15,00 € **

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend