Claudia Streitberger

Saalfeld

Händler, Wirte, Kunden
Claudia Streitberger

Saalfeld

Händler, Wirte, Kunden
  • ISBN: 9783897027039
  • Erschienen am 10.06.2016
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Saalfeld"
Im Anschluss an ihre erfolgreichen Veröffentlichungen aus den Jahren 2001 und 2002 legt Claudia Streitberger nun ihren dritten historischen Bildband über Saalfeld vor. Passend zur Ausstellung des Stadtmuseums „Restaurants, Hotels und Kneipen im alten Saalfeld“ im Oktober 2004 widmet sich die Autorin diesmal den Gastwirten, Hoteliers und Geschäftsleuten zwischen den 1860er- und 1950er-Jahren. Dabei greift sie auch auf Fotos der viel beachteten Ausstellung „Händler und Kunden“ zurück, die im Jahre 2003 zu sehen war.
Gastwirtschaften und Kneipen spielten aufgrund beengter Wohnverhältnisse gerade im 19. Jahrhundert als Orte der Geselligkeit eine große Rolle im Leben der Saalfelder. Im Zuge der Industrialisierung entstanden in dieser Zeit auch zahlreiche Hotels für Geschäftsleute und den Fremdenverkehr. Das Geschäftsleben blühte um die Jahrhundertwende auf, kaum ein Haus in der Innenstadt war ohne Geschäftsräume. Viele der Handwerker sind heute aus dem Stadtbild verschwunden, wie Seiler und Posamentenmacher, aber auch Schneider und Näherinnen. Bilder von Kolonialwarenläden, Lebensmittelkarten, HO und Konsum zeugen vom Einfluss größerer geschichtlicher Prozesse auf das Alltagsleben in der Kleinstadt.
Claudia Streitberger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Stadtmuseum Saalfeld und eine profunde Kennerin der Lokalgeschichte. Mit rund 220 bisher weitgehend unveröffentlichten Bildern aus dem Archiv des Stadtmuseums und vielen privaten Sammlungen lädt dieses Buch zu einem Ausflug in die Vergangenheit Saalfelds ein. Eine spannende Zeitreise zum Erinnern und Entdecken.

Claudia Streitberger

Claudia Streitberger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und stellvertretende Leiterin des Stadtmuseums Saalfeld. Die profunde Kennerin der Geschichte Saalfelds ist ihren Mitbürgern durch zahlreiche Publikationen und Vorträge bekannt. Große Erfolge feierten auch die von ihr organisierten und konzipierten Ausstellungen

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen
Feedback
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen (mindestens 5 Zeichen)

*Optionale Angaben