Horst Rudel, Thomas Borgmann

Rommel, RAF und Staatstheater

Stuttgart in den 70er-Jahren – ein bewegtes Jahrzehnt in Bildern
Horst Rudel, Thomas Borgmann

Rommel, RAF und Staatstheater

Stuttgart in den 70er-Jahren – ein bewegtes Jahrzehnt in Bildern
Silberburg
  • ISBN: 9783842523425
  • Erscheint am 11.11.2021
  • 168 Seiten
  • ca. 190 Abbildungen
  • Format 22,7 x 27,4 cm
  • Hardcover
29,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 11. November 2021

Produktinformationen "Rommel, RAF und Staatstheater"
Der ehemalige Fotograf der Stuttgarter Zeitung Horst Rudel präsentiert rund 190 bislang zumeist unveröffentlichte Schwarzweiß-Aufnahmen aus dem Stuttgart der 70er-Jahre. Er war überall live mit dabei, bei Alltäglichem ebenso wie bei den Anti-AKW-Demos, bei der Eröffnung der U-Bahn oder der umstrittenen Beisetzung dreier RAF-Mitglieder auf dem Dornhaldenfriedhof. Mit Texten des Stuttgarter Journalisten Thomas Borgmann.

Horst Rudel, Thomas Borgmann

Horst Rudel, Fotograf, 1951 in Aidlingen geboren, ist Fotojournalist. Unter anderem war er jahrzehntelang für die Stuttgarter Zeitung tätig. Heute hat er eine Fotoagentur.

Thomas Borgmann, Jahrgang 1948, in Stuttgart geboren und aufgewachsen, ist Journalist. Von 1977 bis 2011 war er Lokalredakteur bei der Stuttgarter Zeitung. Er lebt als freier Journalist und Autor in Stuttgart.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen