Preis:
25,00 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Frankreich in allen Facetten

Weite Ebenen, sanfte Hügel, Delikatessen und Savoir-vivre: Frankreich ist mehr als eine Entdeckung. Dieser Reiseführer kennt die Sehenswürdigkeiten.
 
 

Unser Kommentar zu "NATIONAL GEOGRAPHIC Reiseführer Frankreich mit Maxi-Faltkarte"

Fadenheftung
Rosemary Bailey lernte Frankreich während einer Reise in die Provence vor über 20 Jahren kennen und lieben. Seither hat sie das ganze Land immer wieder bereist, und zahllose Bücher über Frankreich und seine Regionen veröffentlicht, darunter Reiseführer über die Côte d’ Azur, Burgund, das Loiretal und Südwestfrankreich. Sie hat viele Zeitschriftenartikel und drei Reiseberichte veröffentlicht, darunter „Love and War in the Pyrenees“. Rosemary Baileys Website ist www.rosemarybailey.com.
Der Fotograf Gilles Mingasson wuchs in Grenoble, Frankreich, auf, bevor er nach Paris zog, um dort als Fotojournalist zu arbeiten. Als er für einen Auftrag in die USA geschickt wurde, wählte er Los Angeles als Arbeitsmittelpunkt. Heute erstellt Mingasson Dokumentationen und Reiseberichte für Kunden wie Newsweek, Fortune, Reader’s Digest, Scholastic, Sky, Le Nouvel Observateur, L’Equipe, Reppublica Della Donne, Espresso, Elle und Le Figaro. Seine Fotos illustrieren auch den „National Geographic Traveler“ zu Panama und der Dominikanischen Republik. Gilles Mingasson hat die Website mingasson.com.
Weitere Beiträge in diesem Buch stammen von:
Colin Jones, Professor für Geschichte an der London University: S. 30– 40
Elizabeth Carter, Restaurantkritikerin und Autorin: S. 42–45
Dr. Julian Petley, Lehrbeauftragter für Soziologie an der Brunel University: S. 46–61
Jo Sturgis, Redakteur einer Anzahl von Reiseführern, Autor von „Guide to France for Children“: S. 63–117
Helen Varley, Reiseautorin und -journalistin, Begründerin der „Time- Out“-Städteführer und Autorin von „Weekends Across the Channel“: S. 119–151
Ginette Vincendeau, Professorin für Film Studies am King‘s College in London: S. 59

Frankreich in allen Facetten

Frankreich zählt zu den schönsten Ländern Westeuropas: Kulturschätze, spannende Städte wie Paris, Toulouse und Marseille, die duftende Provence und 1001 Erlebnis zwischen der rauen Atlantikküste und der sonnigen Côte d’Azur. Der National Geographic Reiseführer ist mehr als ein Guide mit Frankreich-Karte. Er dokumentiert das Einzigartige und die Vielfalt des Landes, er bietet Sehenswürdigkeiten, Geheimtipps und unvergessliche Erlebnisse.

Rosemary Bailey lernte Frankreich während einer Reise in die Provence vor über 20 Jahren kennen und lieben. Seither hat sie das ganze Land immer wieder bereist, und zahllose Bücher über Frankreich und seine Regionen veröffentlicht, darunter Reiseführer über die Côte d’ Azur, Burgund, das Loiretal und Südwestfrankreich. Sie hat viele Zeitschriftenartikel und drei Reiseberichte veröffentlicht, darunter „Love and War in the Pyrenees“. Rosemary Baileys Website ist www.rosemarybailey.com.
Der Fotograf Gilles Mingasson wuchs in Grenoble, Frankreich, auf, bevor er nach Paris zog, um dort als Fotojournalist zu arbeiten. Als er für einen Auftrag in die USA geschickt wurde, wählte er Los Angeles als Arbeitsmittelpunkt. Heute erstellt Mingasson Dokumentationen und Reiseberichte für Kunden wie Newsweek, Fortune, Reader’s Digest, Scholastic, Sky, Le Nouvel Observateur, L’Equipe, Reppublica Della Donne, Espresso, Elle und Le Figaro. Seine Fotos illustrieren auch den „National Geographic Traveler“ zu Panama und der Dominikanischen Republik. Gilles Mingasson hat die Website mingasson.com.
Weitere Beiträge in diesem Buch stammen von:
Colin Jones, Professor für Geschichte an der London University: S. 30– 40
Elizabeth Carter, Restaurantkritikerin und Autorin: S. 42–45
Dr. Julian Petley, Lehrbeauftragter für Soziologie an der Brunel University: S. 46–61
Jo Sturgis, Redakteur einer Anzahl von Reiseführern, Autor von „Guide to France for Children“: S. 63–117
Helen Varley, Reiseautorin und -journalistin, Begründerin der „Time- Out“-Städteführer und Autorin von „Weekends Across the Channel“: S. 119–151
Ginette Vincendeau, Professorin für Film Studies am King‘s College in London: S. 59

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend