Preis:
14,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 

Auch als eBook erhältlich:

iBookstore Amazon
 
 

Lago Maggiore – italienische Romantik genießen

Die oberitalienischen Seen sind nicht erst seit Georg Clooney ein Anziehungspunkt für Romantiker. Dieser Reiseführer führt Sie an den längsten von ihnen, den Lago Maggiore.
 
 

Unser Kommentar zu "Lago Maggiore – Zeit für das Beste"

Klebebindung PUR
Nana Claudia Nenzel hat nach dem Studium der Germanistik und Kunstgeschichte für namhafte Tageszeitungen wie Süddeutsche, Frankfurter Rundschau und Der Tagesspiegel Reisereportagen verfasst, die sie immer wieder nach Italien führten. Dort fand sie 1998 ihr zweites Zuhause, in einem kleinen Dorf über dem Gardasee – mit weitem Blick bis zum Apennin. Und ein guter Ausgangspunkt für ihre zahlreichen Reisen durch das Stiefelland, das sie zum ihrer Hauptdestination gemacht hat. Darüber hat sie mehrere Reisebücher geschrieben, speziell über die Toscana und über Oberitalien.

Norbert Kustos, geboren 1957, beschäftigte sich nach seinem Studium der Germanistik und der Geschichte intensiv mit der Fotografie. Der professionelle Bildjournalist mit dem Themenschwerpunkt Europa hat mehr als hundert Kalender und zahlreiche Bildbände veröffentlicht.

Lago Maggiore – italienische Romantik genießen

»Lass uns träumen am Lago Maggiore« – der wunderschöne See hat schon viele Künstler inspiriert. Seine dicht an die Ufer gebauten Ortschaften zeugen von alter Pracht, wie Stresas Grandhotels, oder italienischem Flair, wie Cannobio. Und die umliegenden Täler mit tiefgrünen Wäldern, wilden Steinbächen und steingedeckten Häusern lassen jedes Wandererherz höher schlagen. Unsere Autoren gehen für Sie auf Tour und stellen Ihnen ihre Favoriten vor.


Lago Maggiore italienische Romantik genießen. Lass uns träumen am Lago Maggiore der wunderschöne See hat schon viele Künstler inspiriert. Seine dicht an die Ufer gebauten Ortschaften zeugen von alter Pracht, wie Stresas Grandhotels, oder italienischem Flair, wie Cannobio. Und die umliegenden Täler mit tiefgrünen Wäldern, wilden Steinbächen und steingedeckten Häusern lassen jedes Wandererherz höher schlagen. Unsere Autoren gehen für Sie auf Tour und stellen Ihnen ihre Favoriten vor.

Inhaltsverzeichnis
  1. Die Top Ten
  2. Lago Maggiore ein wahrlich großer See
  3. DAS TICINO
    • Locarno
    • Ascona
    • Valle Mggia
    • Centovalli
    • Ronco, Brissago und die Inseln
    • Die Castelli von Bellinzona
    • Verzasca
    • Piano di Magadino
  4. DAS ITALIENISCHE NORDOSTUFER
    • Pino sulla Sponda del Lago Maggiore
    • Lago Delio
    • Maccagno
    • Von Colmegna in die südliche Val Veddasca
    • Luino
    • Von Luino nach Ponte Tresa
    • Von Germignana nach Porto Valtravaglia
    • Valtravaglia und die Hügel-Dörfer
    • Die Valganna
    • Arcumeggia und Casalzuigno
    • Laveno Mombello
  5. DAS ITALIENISCHE SÜDOSTUFER
    • Santa Caterina del Sasso
    • Ispra
    • Angera und Taino
    • Sesto Calende
    • Castelletto sopra Ticino
    • Varese
    • Lago di Varese
    • Monate- und Comabbio-See
    • Monte Campo dei Fiori
    • Lugano und sein See
  6. DAS ITALIENISCHE NORDWESTUFER
    • Cannobio und Valle Cannobina
    • Santa Maria Maggiore
    • und das Vigezzo-Tal
    • Cannero Riviera
    • Oggebio
    • Ghiffa
    • Verbania
    • Fondo Toce und Montorfano
    • Mergozzo und sein See
    • Parco Nazionale della Val Grande
  7. DER ITALIENISCHE SÜDWESTEN
    • Baveno
    • Stresa
    • Die Borromäischen Inseln
    • Von Belgirate nach Lesa
    • Arona
    • Das Ostufer des Orta-Sees
    • Das Westufer des Orta-Sees
  8. AUSFLÜGE
    • Domodossola
    • Vigvano
    • Menaggio, Bellgio, Varenna
    • Lecco
    • Mailand
  9. REISEINFOS
    • Lago Maggiore von A Z
    • Reisen mit Kindern
    • Kleiner Sprachführer
  10. Register
  11. Impressum
Nana Claudia Nenzel hat nach dem Studium der Germanistik und Kunstgeschichte für namhafte Tageszeitungen wie Süddeutsche, Frankfurter Rundschau und Der Tagesspiegel Reisereportagen verfasst, die sie immer wieder nach Italien führten. Dort fand sie 1998 ihr zweites Zuhause, in einem kleinen Dorf über dem Gardasee – mit weitem Blick bis zum Apennin. Und ein guter Ausgangspunkt für ihre zahlreichen Reisen durch das Stiefelland, das sie zum ihrer Hauptdestination gemacht hat. Darüber hat sie mehrere Reisebücher geschrieben, speziell über die Toscana und über Oberitalien.

Norbert Kustos, geboren 1957, beschäftigte sich nach seinem Studium der Germanistik und der Geschichte intensiv mit der Fotografie. Der professionelle Bildjournalist mit dem Themenschwerpunkt Europa hat mehr als hundert Kalender und zahlreiche Bildbände veröffentlicht.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend