Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand ab € 15 Bestellwert ¹
von Christine Metzger, Franz Marc Frei

99 x München wie Sie es noch nicht kennen

99 x München wie Sie es noch nicht kennen
13,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als eBook erhältlich:

iBookstore amazon.de

Wer das nicht kennt, verpasst das Beste: 99 versteckte Orte, besondere Erlebnisse, Sehenswertes abseits der Touristenpfade und jede Menge... mehr
Produktinformationen "99 x München wie Sie es noch nicht kennen"
Wer das nicht kennt, verpasst das Beste: 99 versteckte Orte, besondere Erlebnisse, Sehenswertes abseits der Touristenpfade und jede Menge Überraschendes garantiert Ihnen dieser Reiseführer mit über 100 anregenden Bildern. Für Einheimische ebenso interessant wie für Touristen. Laptop und Lederhose, Weißbier und Wiesn, Brezn und Bayerische Motoren Werke das sind vertraute Münchner Klischees. Aber kennen Sie das Volk der Schmolche? Diese putzigen Zeitgenossen bestimmen ebenso das Bild der bayerischen Landeshauptstadt, genauer gesagt der Messestadt Riem. Und kaum ein Münchner weiß, was es mit der Figur der »Bezaubernden Julia« vor dem Alten Rathaus auf sich hat.

Inhaltsverzeichnis
    Vorwort
    Innenstadt
    • 01 Ein Münchner Kindl vom Rathaus ins Platzl
    • 02 Julia Busenwunder sorgt für Liebesglück
    • 03 Hut ab, wenn ein Papst geht
    • 04 Prügel für den Breznreiter
    • 05 Caf Frischhut Ausgezogen, aber nicht nackert
    • 06 In memoriam Siegestor
    • 07 Ohrwaschl und Himmelsleiter
    • 08 Typisch München! Zamperl Waldi
    • 09 Dreh- und Angelpunkt die Schraube
    • 10 Gegen alles ist ein Kraut gewachsen
    • 11 Nostalgie pur die Fahrt mit dem Paternoster
    • 12 Ein Palast für die Mode
    • 13 Vom Kreißsaal zur Eventlocation
    • 14 Literatur hinter dem Rücken der Kirche
    • 15 Wortklauberei am Bodendenkmal
    • 16 Die Schäffler und die Sage
    • 17 Früher denkmalwürdig, heute strafbar
    • 18 Spurenlese in der Drückebergergasse
    • 19 Ich würde München gewiss Ehre machen
    • 20 Frühlingsboten im Kabinettsgarten der Residenz
    • 21 Bierkrüge hinter Schloss und Riegel
    • 22 Zeitreise in den Untergrund
    • 23 Juwel im Jugendstil die Kammerspiele
    • 24 Keine Prinzessin auf der Erbse
    • 25 Was blieb vom zweiten Mauerring
    • 26 Ein Muss, wenn man muss
    • 27 Für den, ders mag, is des as Höchste
    Englischer Garten, Freimann
    • 28 Die Sammlung Bollert alles oder nichts
    • 29 Vom Volk gestiftet ein Denkmal für den Grafen
    • 30 Trinken mal nicht gegen den Durst
    • 31 Wos nur ein Thema gibt Hundegeschichten
    • 32 Millionendorf mit Schafwiese
    • 33 Kein Dorf, aber zwei Kirchen
    • 34 Die Metropole endet nicht am Ring
    Der Nordwesten
    • 35 Wo die Autos die Radieserl von unten sehen
    • 36 Zweideutige Botschaft vom Berg
    • 37 Der charmanteste Schwarzbau Münchens
    • 38 Ein Porträt als Psychogramm
    • 39 Bunte Farbtupfer im grauen Münchner Winter
    • 40 Problem gelöst, Bär ausgestopft
    • 41 Petri Heil in Nymphenburg
    • 42 Zeitreisebahnhof Gerner Brücke
    • 43 Die Colonie am Kanal
    • 44 Madonna geraubt, Agnes ertränkt und Lola rennt
    • 45 Wasserspiele zum Mitspielen
    • 46 Zum Bergsteigen nach Aubing
    Der Süden
    • 47 Volkstheater auf höchstem Niveau
    • 48 Und ewig rauschen die Wälder
    • 49 Fernost im Westpark
    • 50 Hoch hinaus sportliche Superlative
    • 51 Nachtleben im Tierpark
    • 52 Auf Augenhöhe mit hohen Tieren
    • 53 Gotik und Rokoko in strahlender Symbiose
    • 54 Die Natur zieht in die Stadt Lebensraum Isar
    • 55 Die dritte Frau Aneta, Emmy oder Therese?
    • 56 An Schädel hau ma euch runter
    Maxvorstadt, Isarvorstadt, Lehel
    • 57 Dinge, die die anderen gerne übersehen
    • 58 Kopfgeld für Leo von Klenze
    • 59 Stadtblick von der Krone der Eiche
    • 60 Wo der Krimifan aufs Glatteis geführt wird
    • 61 Fashion made in Klenzestraße
    • 62 Mit Siebenmeilenstiefeln durchs Weltall
    • 63 Römer, Iren und eine Eiserne Jungfrau
    • 64 Ein Raum, der Sammlung zulässt
    • 65 Ein Rad kommt schwer in Schwung
    • 66 Nur auf Privatgrund Steine des Anstoßes
    Ludwigsvorstadt Schwabing
    • 67 Wo inmitten von Boutiquen der Hammer hängt
    • 68 Bayern meets Africa
    • 69 Ich habe den Krieg verhindern wollen
    • 70 Zum Schwabingbummel ein Gedicht
    • 71 Gehegt und gepflegt hier möchte man Puppe sein
    • 72 Auferstanden aus Ruinen das Kleine Spiel
    • 73 Zeige deine Wunden
    • 74 Lenbachs Alptraum Goldschachtel und Badewanne
    • 75 Kaffeepause in der Antike
    • 76 Die Vier Heiligen Drei Könige
    • 77 Bin ich vielleicht nicht schön! Ha!?
    • 78 Der Himmel hängt voller Lüster
    Östlich der Isar
    • 79 Alfred Delp ein mutiger Seelsorger
    • 80 Tante Emma, gestylt von Marion
    • 81 Shopping in der Nachkriegszeit
    • 82 Kunst im Untergrund
    • 83 Wo in Haidhausen blaues Blut floss
    • 84 Maibaum-Geschichten
    • 85 Schlemmen wie Gott in Haidhausen
    • 86 Wenn alle Brünnlein fließen
    • 87 Der Traum vom Eigenheim
    • 88 Maria und Josef, ermordet von Josef
    • 89 Die Sucht des Selbermachens
    • 90 Ein Brunnen findet seinen Platz
    • 91 Die Trambahnschienenritzenreinigerin
    • 92 Gärten mit Giftpotenzial
    • 93 Vorstadtschmuckstücke
    • 94 Letzte Ruhe für Mosi und seine Schützlinge
    • 95 Geiselbefreiung in Ramersdorf
    • 96 Schöner wohnen im Nationalsozialismus
    • 97 Leben im Schaufenster das Heim der Schmolche
    • 98 Oben und unten bunt Neuperlach
    • 99 Ausgebuchteter Schneckenkäfer und Borsige Bergminze
    Register
    Impressum
Christine Metzger, Franz Marc Frei
Christine Metzger hat ihr ganzes Leben in München verbracht: Kindheit, Studium, Beruf. Als Journalistin kennt sie die Metropolen dieser Welt. Ihr... mehr
Christine Metzger, Franz Marc Frei

Christine Metzger hat ihr ganzes Leben in München verbracht: Kindheit, Studium, Beruf. Als Journalistin kennt sie die Metropolen dieser Welt. Ihr Fazit: Das Millionendorf kann’s mit jeder aufnehmen. Kunst, Freizeit, Lebensqualität – München bietet alles und das im überschaubaren Rahmen. Der Fotograf Franz Marc Frei, geboren in Otterfing bei München, bereist seit mehr als 25 Jahren die Welt. In seiner Fotografie stehen der Mensch und seine Umwelt im Mittelpunkt.

Produktdetails

  • ISBN: 9783765469749
  • Erschienen am 25.06.2014
  • Bruckmann Verlag
  • 192 Seiten
  • ca. 80 Abbildungen
  • Format 12,0 x 18,5 cm
  • Broschur mit Fadenheftung

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend