Jürgen Theil

Prenzlau einst und jetzt

Eine spannende Zeitreise in faszinierenden Bildern
Jürgen Theil

Prenzlau einst und jetzt

Eine spannende Zeitreise in faszinierenden Bildern
Sutton
  • ISBN: 9783963033759
  • Erscheint am 22.03.2023
  • 128 Seiten
  • ca. 110 Abbildungen
  • Format 17,0 x 24,0 cm
  • Hardcover
22,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 22. März 2023

Produktinformationen "Prenzlau einst und jetzt"
Prenzlau im Wandel der Zeit – Prenzlau früher und heute

Jürgen Theil, selbst alteingesessener Prenzlauer, präsentiert 55 faszinierende Bildpaare, die den Wandel Prenzlaus in den letzten Jahrzehnten eindrucksvoll dokumentieren. Die direkte Gegenüberstellung von historischen und aktuellen Fotografien aus derselben Perspektive verdeutlicht, wie sehr sich das Stadtbild und das Alltagsleben der Menschen verändert haben. Dieser liebevoll gestaltete Bildband lädt zum Vergleichen, Neu- und Wiederentdecken ein.

  • Bildband Prenzlau: Historische Fotoschätze und aktuelle Gegenstücke
  • Einst und Jetzt im direkten Vergleich
  • Der Wandel Prenzlaus im Zeitraffer

Jürgen Theil

Jürgen Theil, Jahrgang 1963, arbeitet als Lehrer für Geschichte und Sport. Der alteingesessene Prenzlauer ist seit 1990 Stadtverordneter und leitet als Vorsitzender den Uckermärkischen Geschichtsverein zu Prenzlau seit seiner Gründung. Neben seinen regionalgeschichtlichen Veröffentlichungen war er in den letzten Jahren auch als Lehrbuchautor für den Klett-Verlag tätig, wo er u. a. zwei Quellenbände zur Geschichte der DDR und BRD erarbeitete. Der Autor wurde 2009 mit dem Adolf-Stahr-Preis, 2013 mit dem Tutorenpreis des Bundespräsidenten und 2016 mit dem Sonderpreis des Bildungsministers ausgezeichnet.

Jürgen Theil, Jahrgang 1963, arbeitet als Lehrer für Geschichte und Sport. Der alteingesessene Prenzlauer ist seit 1990 Stadtverordneter und leitet als Vorsitzender den Uckermärkischen Geschichtsverein zu Prenzlau seit seiner Gründung.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen