Falk-Rüdiger Wünsch

Neukölln

Alte Bilder erzählen
Falk-Rüdiger Wünsch

Neukölln

Alte Bilder erzählen
  • ISBN: 9783897020962
  • Erschienen am 25.07.2018
  • 128 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Neukölln"
Selbst alteingesessene Berliner denken bei Neukölln nur an enge, laute Straßen und unsägliche Mietskasernen. Dabei gehören zu diesem etwa 320.000 Einwohner zählenden Bezirk auch die Ortsteile Britz, Buckow und Rudow mit ihren teilweise heute noch ländlichen Strukturen und Einfamilienhaus-Idyllen im Grünen sowie das Böhmische Dorf mit seinen heute noch dort lebenden Nachfahren der 1737 eingewanderten Glaubensflüchtlinge dazu. Blicke über Neuköllns Dächer und ein Bummel durch Wohnstuben und nächtliche Straßen und Kneipen gewähren Kennern und gerade hinzugezogenen Berlinern völlig neue und überraschende Einblicke in längst vergangene Zeiten.

Falk-Rüdiger Wünsch

Falk-Rüdiger Wünsch, 1962 in Berlin geboren, studierte an der Freien Universität Berlin Publizistik, Lateinamerikanistik und Rechtswissenschaften und arbeitet als freiberuflicher Journalist und Publizist in seiner Geburtsstadt. Er ist Mitautor verschiedener Bücher und Dokumentarfilme über Berlin sowie Autor und Moderator wissenschaftlicher Beiträge im Hörfunk

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen