MODELL FAN 09/13

MODELL FAN 09/13

Bitte wählen

Auswahl zurücksetzen
GeraMond
  • ISBN: 571309D
  • Erschienen am 16.08.2013
5,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Download im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Downloads"; dies kann bis zu 15 Minuten nach erfolgreicher Kaufabwicklung dauern. Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "MODELL FAN 09/13"
In ModellFan finden Sie jeden Monat neu: Topaktuelle Vorstellung aller Plastikmodellbau-Neuheiten mit über 400 exzellente Modell-Fotos Umfangreiche Bauberichte von Flugzeugen, Militär- und Zivilfahrzeugen, Schiffen und Figuren Klebe-, Lackier-, Umbau- und Veredelungstechniken ausführlich erklärt
Inhaltsverzeichnis
Militär
  • Dioramenstar: M8 Greyhound
    Nach dem Dioramenartikel „Der Hinterhalt“ in MODELLFAN 7 verrät Ihnen José Brito nun, was für den Einsatz eines der Hauptdarsteller an Detailarbeiten nötig war.
  • Historisch belegt: Jagdpanzer IV L/70(V)
    Eigentlich muss man Zimmerit selbst modellieren, Dragon liefert inzwischen aber auch Bauteile mit Zimmerit-Struktur. Das spart Zeit, die Roland Greth genutzt hat, um den Jgd.Pz. IV historisch korrekt darzustellen.
  • Schwer gepanzert: Merkava Mk.3D BAZ
    MENG überzeugt mit gelungenen Merkava-Bausätzen. Denen fehlt es aber an dem markanten israelischen Rutschbelag. Fabian Lünstroth setzt den Bausatz damit und mit etwas Finetuning perfekt in Szene.
Flugzeuge
  • Klassiker der Luftwaffe: Messerschmitt Bf 109 G-6
    Aus nagelneuen Werkzeugformen bringt Revell die Bf 109 G-6 im Großmaßstab 1:32 auf den Markt. MODELLFAN prüft Testshots des Modells auf Herz und Nieren.
  • Vietnam-Veteran: Grumman A-6E Intruder
    Die Intruder-Variante aus Kinetic-Formen überzeugt Out-of- Box, trotzdem wagt sich Andreas Dyck an aufwendige Verfeinerungen mit den ergänzenden Ätzteile-Sets.
  • Urgestein: Bristol Sycamore
    Der erste Sycamore flog bereits 1947, das Modell gibt es als Multimedia-Kit, welches mit einer erstklassigen Detaillierung glänzt. Ingo Degenhard dokumentiert den Bau und die Hürden, die dabei zu umschiffen sind.
  • Ass der U.S. Navy: eduards F6F-5 Hellcat
    Wie weit der beliebte Sammlermaßstab 1:72 das Potenzial für aufwendige Umbauten und Detaillierungsprojekte bietet, zeigt Jörg Schlegel am Beispiel des erfolgreichsten Navyjägers des Zweiten Weltkriegs.
Schiffe
  • Landungs- und Dockschiff: USS NEW YORK
    Lässt sich ein Modell des Jahres noch aufwerten? Ob und, wenn ja, wie es Sinn macht, beantwortet Wolfgang Kring in seinem ausführlichen Baubericht.
  • Schiffsdiorama: Italeris Vosper MTB77 Torpedoboot
    Wenn Sie noch auf der Suche nach der geeigneten Zurschaustellung dieses Schnellbootklassikers sind, dann lassen Sie sich von Joachim Goetz erklären, worauf dabei besonders zu achten ist.
Zivilfahrzeuge
  • Brit-Legende: Austin Mini Cooper 998 Mk.1
    Der erst Mini galt als Schuhkarton mit einem Rad an jeder Ecke. Revell wird der Legende gerecht und liefert den Winzling, der bereits Out-of-Box eine gute Figur macht, aus komplett neu entwickelten Formen.
Modellbau Akademie
  • Werkstatt
    3D-Drucker
  • Basics
    Witterungsunabhängig Fotos erstellen
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen