MIBA 12/60

MIBA 12/60

Download
2,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 226012
  • Erschienen am 15.09.1960
2,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "MIBA 12/60"
Ein renommiertes Redaktionsteam berichtet jeden Monat in Wort und Bild über das gesamte Spektrum der Modelleisenbahn. Anlagenplanung und Anlagenbau, ebenso akribische wie objektive Testberichte einschließlich der jeweiligen Vorbildinformationen, Gebäude- und Landschaftsbau, Neuheiten und Erfahrungsberichte und vieles mehr ist in der MIBA zu finden.
Inhaltsverzeichnis
  • Hintere Umschlagseite
  • Herbstmanöver H0-Motiv
  • Die Kleinbastelei: Muli-Elektro-Karren Zubehör
  • 3,50 x 1,80 m - Märklin-Großanlage H0-Anlage
  • Die Lage der Gleiswaage
  • Stoppelfelder
  • Gemeinsamer Tunnel für Eisenbahn und Straße: Durch diese hohle Röhre müssen beide - Es führt kein andrer Weg nach Gevelsberg ...
  • Wir bauen ein Signal für Sperrfahrten und Schiebelokomotiven - 1. Teil
  • Etwas primitiv, aber es funktioniert! - Stromzuführung über Achsschleifer
  • Einmal der umgekehrte Weg: Fleischmann V 60 - umgebaut für 3-Schienen-Wechselstrom
  • Die Superanlage des Salzburger Eisenbahn-Modellbauclubs
  • Ein Bahnhofsprojekt, das viele Freunde finden wird: Oberwandegg i. Z. - nach dem Vorbild Oberrad bei Frankfurt (4) Nachtrag zu MIBA 11/60: Eiserner Fußgängersteg
  • Modellbahnindustrie und Vorbild - Wunschaktion
  • Kammereck macht Furore!
  • Kniffe und Winke: Moltofill als Gipsersatz, Schultafellack statt Nitrolack
  • Eine genau gehende Modellzeit-Uhr
  • Der unbestechliche Leser: Bad I g und/oder bay Pt 2/3? (zum Bauplan in MIBA 9 und 10/60)
  • Unser heutiger Bauplan: Gepäckwagen Pwi-29a
  • Märklin-Anlaghe Hennig
  • Einfachere Schaltungen durch Verwendung von Gleichrichtern
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen