MIBA 11/99

MIBA 11/99

Download
2,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 229911
  • Erschienen am 15.10.1999
2,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "MIBA 11/99"
Ein renommiertes Redaktionsteam berichtet jeden Monat in Wort und Bild über das gesamte Spektrum der Modelleisenbahn. Anlagenplanung und Anlagenbau, ebenso akribische wie objektive Testberichte einschließlich der jeweiligen Vorbildinformationen, Gebäude- und Landschaftsbau, Neuheiten und Erfahrungsberichte und vieles mehr ist in der MIBA zu finden.
Inhaltsverzeichnis
  • Phantasie und Modellbahn
  • Leserbriefe
  • Nur ein Bild
  • Beim Verkehrshaus-Preis in Luzern: Topmodellbau im Wettbewerb
  • Modellbahn im Grenzbereich - Von Hönebach nach Obersuhl - damals Die einstige Interzonenzug-Strecke als Anlagen-Vorschlag Zugbildung
  • Interzonenzüge in Norddeutschland, Epoche III - Züge zwischen zwei Zonen Zugbildung
  • Wegweisende Antriebstechnik, perfekte Detaillierung - G 8.1 von Märklin
  • Jugendanlage des MEC Nördlingen - Versuchsobjekt für Landschaftsbau
  • Grundlagen beim Umgang mit Farbe - Keine Angst vor Lack und Farbe MIBA-Schwerpunkt: Mit Farbe gestalten Grundlagen
  • Gebäudemodelle richtig bemalt - Adieu tristesse - Farbe für die Stadt MIBA-Schwerpunkt: Mit Farbe gestalten Grundlagen
  • Verbesserungen nicht nur für Reichsbahn-Modelle - Kleine Tricks mit Pinsel und Farbe MIBA-Schwerpunkt: Mit Farbe gestalten
  • Figuren und Zubehör sauber bemalt - Kleine Dinge zum Leben erweckt MIBA-Schwerpunkt: Mit Farbe gestalten Zubehör
  • Bücher/Video Begegnungen mit der Bimmelbahn; Andreas Knipping, Burkhard Wollny
  • Bücher/Video Potsdamer Nahverkehr; Wolf-Dieter Maedel, Michael Günther
  • Bücher/Video Von Erfurt nach Schweinfurt; Dr. Georg Thielmann, Markus Schmidt
  • Bücher/Video Bahnanlagen aus der Luft: Baden Württemberg; Jürgen Gaßebner, Claus-Jürgen Jacobsen
  • 50 Jahre Deutsche Bundesbahn - Zeedens Züge (3) - Bretterquäler und Tieferleger 5 weitere Wagen ergänzen den Jubiläums-Zug
  • ETA-Ladeanlagen des Bw Worms - Die Akku-Diener Vorbild-Anlagen zum H0-Modell von Kato
  • Das Puchheimer Stadtbahn-Modulprojekt in N (8) - Arkaden prägen die Stadtbahn Arkaden von Faller und selbstgebaut; Fahrbahnmarkierungen
  • Berührungslos schalten mit Reflexlichtschranken - Reflexionen
  • Synoym für Modellbahn-Figuren: 50 Jahre Preiser
  • Gleise schonend und wirkungsvoll gereinigt - Dauerhafte Betriebssicherheit Gleisreinigung für Z-Bahnen
  • Einheitslok auf schmaler Spur - Eisfelder Riese in 2m Die 99 222 als 2m-Modell von Magnus
  • BR 02 von Micro-Metakit in H0 - Vier zum Sehen
  • Die Rangierer kommen - Bw- und Rangierpersonal in H0 und N von Preiser
  • Decoder einstellen auf die einfache Tour - Software P.F.u.Sch. con STP Software
  • Raumzellen - Stadtkirche in H0 von Auhagen
  • Neue Bekannte - Ellok BR 111 in H0 von Roco
  • Für volumige Frachten - Schiebeplanenwagen Rils in TT von Tillig
  • Kurzer in TT - O-Wagen Schwerin von pmt
  • Hier klappts - Klappdeckelwagen KKw in Ie von Besig
  • Flotter Diesel - TT-BR 218 von Tillig
  • Der MIBA-Neuheiten-Ticker
  • Schmuckstücke - Set Bay. Bierzug in N von Lemke
  • Lastenesel - Flachwagen RRym von Brawa in H0
  • Start in TT - W 50 TLF 16-Feuerwerhwagen in TT von Gabor
  • Mut für Modernes - Inlandsteuerwagen der ÖBB in H0 von Roco
  • Ideal für Ladegüter - Beladene Rungenwagen von Arnold (N)
  • Rieß mach mobil - Triebwagen Tatra KT8D5 in H0 von Alfred Rieß
  • Schnuckelige Ellok - Ellok Breitenau in 2m von LGB
  • Nur ein Behelf - Behelfskaliwagen Kmm21 von Piko in H0
  • Nur im Jubi-Set - Grüne DB-E 63 mit Güterwagen von Piko (H0)
  • Transport-Einheit - Wagen-Set II der DRB in H0 von Liliput-Bachmann
  • Harzer Maller - H0m/H0e-Modell der 99 5903 von Kehi Modellbau
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen