MIBA 11/68

MIBA 11/68

Download
2,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 226811
  • Erschienen am 15.08.1968
2,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "MIBA 11/68"
Ein renommiertes Redaktionsteam berichtet jeden Monat in Wort und Bild über das gesamte Spektrum der Modelleisenbahn. Anlagenplanung und Anlagenbau, ebenso akribische wie objektive Testberichte einschließlich der jeweiligen Vorbildinformationen, Gebäude- und Landschaftsbau, Neuheiten und Erfahrungsberichte und vieles mehr ist in der MIBA zu finden.
Inhaltsverzeichnis
  • Bunte Seite Im Fachgeschäft eingetroffen; Jean Fleischmann feiert seinen 70.; Titelbild; Wie ein Ausschnitt aus einer Modellbahn
  • Als sommerliche Erfrischung - Wasser en miniature
  • Kombinierter 3-Schienen-Wechselstrom/2-Schienen-Gleichstrom-Betrieb
  • Die Märklin-BR 74 im Frisiersalon
  • Eine C+C-Mallet-Tenderlok in Größe N
  • Der Anfang einer großen Märklin-Anlage H0-Anlage
  • Kniffe und Winke: Die Selbstherstellung von Bäumen
  • Der zweiachsige Steuerwagen (in MIBA 9/68) ...
  • Ein Urlaubs-Schmankerl - Nimm Urlaub vom Auto - fahr mit dem Aussichtswagen der Bahn
  • Schutz für Magnetspulen
  • Die kleine Manipulation: Stellpult-Ausleuchtung mittels Märklin-Formsignalantrieben
  • Rungenwagen der ÖBB in Baugröße 0
  • Gespeicherte Modellbahnfreuden H0-Anlage
  • Gestolpert! - Entgleiste BR 55
  • Das Ergebnis langer Planung H0-Anlagenentwurf
  • Erweitertes Stationsgebäude Oberbaumbach
  • Oberbaumbach mit Walmdach - eine weitere nette Variation
  • Schon etwas von TAMR gehört? Amerikanische Modellbahnervereinigung für Teenager
  • Kann man mit einer Modell-Lok auch langsamer fahren? Grundlagen
  • Etwas für unsere jüngsten - Mäuse-Moritaten 1. Sie hatten den Modellbahnwagen zum Fressen gern! - 2. Im Tunnelberg wohnte ein Micky-Zwerg
  • Großer Bahnhof an kleiner Strecke
  • Mit 16 Jahren ein Kenner und Könner H0-Anlage
  • Zweiachsiger Selbstentlader (Brückenwagen) der Waggonfabrik Talbot (Aachen)
  • Eine Schleif-, Polier- und Graviermaschine aus alten Kaffeemühlen-Motor und biegsamer Metabo-Welle
  • Die MIBA verführte ihn zum Modellbau! - H0-Lokmodelle
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen