MIBA 04/57

MIBA 04/57

Download
2,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 225704
  • Erschienen am 15.03.1957
2,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "MIBA 04/57"
Ein renommiertes Redaktionsteam berichtet jeden Monat in Wort und Bild über das gesamte Spektrum der Modelleisenbahn. Anlagenplanung und Anlagenbau, ebenso akribische wie objektive Testberichte einschließlich der jeweiligen Vorbildinformationen, Gebäude- und Landschaftsbau, Neuheiten und Erfahrungsberichte und vieles mehr ist in der MIBA zu finden.
Inhaltsverzeichnis
  • Eine vernünftige und verständnisvolle Frau ist für die Modellbahnerei!
  • Die Straßenbahn als Hauptthema H0-Anlage
  • Ganz einfach - einfach so: Das Elementarste über den Gleichstrombetrieb einer Märklin-Bahn
  • Bahndamm-Gestaltung beim Vorbild ... und bei der Modellbahn
  • Fleißiger MEC Saarbrücken! Motiv von der letzten Anlage des Clubs mit dem Thema Industriegebiet mit Zeche
  • Wartezeichen mit Vorrücksignal - Oder: Das Bildchen störte mich allemal
  • Ein kombinierte Brücke Kombination aus Steinbogen- und Blechträgerbrücke
  • Zuerst war nichts ... H0-Anlage
  • Ein interessantes Bauprojekt für Oldtimer-Freunde: Kittel-Dampftriebwagen CidT (I. Teil)
  • Die Modellbahn als Studienobjekt: Lehranlage der TH Darmstadt
  • Loks aus aller Welt als Modelle für alle Welt
  • Betätigung doppelter Kreuzungsweichen mittels neuem Nem-Re-Antrieb
  • Kapriolen des großen Vorbildes: Das mysteriöse Tauziehen zweier Loks Personenzug Essen - Steele - Bochum/Wuppertal mit einer Lok an jedem Ende spart Zugfahrten und Rangiermanöver
  • Das MIBA-Fernseh-Motiv mit Lokschuppen und Straßenbaustelle
  • Verbesserter Nachbau des Schienenreinigungswagens aus MIBA 2/55
  • Ein junger Mann berichtet: Wie ich Oldtimer-Anhänger wurde ...!
  • Hintere Umschlagseite
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen