MIBA 03/09

MIBA 03/09

Download
2,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 220903
  • Erschienen am 15.02.2009
2,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Download im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Downloads"; dies kann bis zu 15 Minuten nach erfolgreicher Kaufabwicklung dauern. Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "MIBA 03/09"
Ein renommiertes Redaktionsteam berichtet jeden Monat in Wort und Bild über das gesamte Spektrum der Modelleisenbahn. Anlagenplanung und Anlagenbau, ebenso akribische wie objektive Testberichte einschließlich der jeweiligen Vorbildinformationen, Gebäude- und Landschaftsbau, Neuheiten und Erfahrungsberichte und vieles mehr ist in der MIBA zu finden.
Inhaltsverzeichnis
  • Märklin in Insolvenz!
  • Trauer um Michael Meinhold
  • Leserbriefe
  • H0-Anlage in U-Form (2. Teil) - Halbnull - Bahnhof und Lokstation
  • Die Tenderlokomotiven der Baureihe 71.0 - Durchgangs-Dampfer mit Reling Porträt der Einheitslokomotiven der Baureihe 71
  • Die BR 71.0 von Liliput in H0 - Ein B-Kuppler für die Bundesbahn
  • Zweigleisige Hauptbahn und Schmalspurstrecke - Hochbetrieb in St. Wilhalm Die üppig ausgestattete H0-Anlage bietet betriebliche Vielfalt und interessante technische Details
  • Bahndamm mit Durchlass - Straße und Bahn - drunter und drüber Die neue Unterführung von Busch wird in einem H0-Bahndamm eingebaut
  • Digital gesteuerter Überladekran von Uhlenbrock - Feiner Bock an der Ladestraße
  • Rekordverdächtige Modellbahnschau in Poznan - Grenzüberschreitung Eine über 70 Meter lange Modulanlage mit deutsch-polnischen Grenzübergang auf der Modellbahnausstellung Salon Modelarstwa Hobby in Poznan
  • Sichere Stromzuführung beim Weichenbau - Kein Kurzschluss am Herzstück Bei nach den Vorschlägen in MIBA 9/2008 umgebauten Tillig-Bogenweichen zeigten sich Kurzschlüsse im Herzstückbereich
  • Vom Vorbild des Brawa-Modells der S 9 in H0 - Die Letzte Ihrer Art
  • Das H0-Modell der S 9 von Brawa im Test - Wiederbelebte Eleganz
  • Rietlingen III, 19. Teil - Ein Altona in Bayern Das Piko-Modell des Kleinvieh-Verschlagswagen der Gattung Altona wird für den Einsatz in der Epoche II geändert
  • Ländliche Idylle in H0, unübertroffen in der Feingestaltung - Rockenfeld - ein armes Dorf
  • Preußische Abteil-Vierachser und ihre Brawa-Modelle - Beschleunigter Massentransport Zugbildung
  • Was das Zimo-MX31ZL auch ist: Ein USB-Updater für Decoder und Geräte Das Zimo-MX31ZL ist nicht nur ein digitales Steuerzentrum, man kann damit auch die Software von Zimo-Decodern und -Steuergeräten aktualisieren
  • Ein Traum in Baugröße 0 - Beachley Dock Das Hafendiorama nach englischem Vorbild stieß auf der Faszination Modellbau 2008 in Sinsheim auf viel Interesse
  • Bücher/Video Die Feldbahn - Band 10; Andreas Christopher
  • Bücher/Video Von Warstein bis ins Münsterland; Josef Kückmann; Burkhard Beyer
  • Bücher/Video Eisenbahnausbesserungswerk - EAW - Bleckede; Henning Bendler
  • Bücher/Video Winterthur und die Zeit der Dampflokomotiven 1848 bis 1968; Peter Strupler
  • Dreiachsiger Kesselwagen in H0 (Liliput)
  • Doppelpack mit Sound (Fleischmann)
  • Pärchen für langes Holz in Baugröße 0 (Lenz Elektronik)
  • RhB-Ellok-Oldtimer von LGB (LGB)
  • Kühlwagen mit Klimadach in H0 (Liliput)
  • BR 101 in H0 (Piko)
  • BR 24 in Baugröße 1 (Märklin)
  • Eanos in H0 (Roco)
  • OOtz in H0 (Rpcp)
  • TEE-Wagen-Set Bavaria in H0 (Märklin)
  • Businterface für Selectrix (Modellbahn Digital)
  • LKWs für Winterdienst und Baustelle in N (Littke N-Modelle)
  • I-Box Basic für den digitalen Einstieg und Ausbau (Uhlenbrock)
  • 1./2.-Kl.-Silberling in H0 (Trix)
  • Schnellzugwagen der Gruppe 52 in H0 (Roco)
  • Kurzer Postler in H0 (Piko)
  • Bayerische Mallet Gt 2x 4/4 in Z (Märklin)
  • Loklegende BR 103 in Baugröße 1 (Märklin)
  • Schmalspurgepäckwagen für H0e (Roco)
  • Moderner Baukran in N (DM-Toys)
  • Was bringt die MIBA im April 2009?
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen