MIBA 02/75

MIBA 02/75

Download
2,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 227502
  • Erschienen am 15.01.1975
2,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Download im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Downloads"; dies kann bis zu 15 Minuten nach erfolgreicher Kaufabwicklung dauern. Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "MIBA 02/75"
Ein renommiertes Redaktionsteam berichtet jeden Monat in Wort und Bild über das gesamte Spektrum der Modelleisenbahn. Anlagenplanung und Anlagenbau, ebenso akribische wie objektive Testberichte einschließlich der jeweiligen Vorbildinformationen, Gebäude- und Landschaftsbau, Neuheiten und Erfahrungsberichte und vieles mehr ist in der MIBA zu finden.
Inhaltsverzeichnis
  • Was uns fehlt ...
  • Mansardentür als Fahrzeug-Tresor
  • Funktionsfähige H0-Ampelanlage
  • Waldenburg in H0e H0e-Module Module
  • Keine Angst vor Spinnen! - 1. Teil: Die Fahrdrahtüberspannung von Drehscheiben
  • Verwirklichter MIBA-Gleisplan N-Anlage
  • Alte Lokomotiv-Annoncen, Gottwaldt
  • Ein kleiner Tip zum Tip: Gleisbilder mittels Bildergleise (zu MIBA 10/74)
  • ... und die 41 dampft doch! Lösungsvorschlag für die Probleme mit dem Rauchgenerator der Arnold-N-41
  • Mini-Lichtsignale mittels Lichtleitkabeln N-Lichtsignale selbst gebaut
  • Nicht vergessen (in MIBA 12/74) - aber auch nicht immer lieferbar: Kleincontainer-Modelle aus der DDR Zubehör
  • Selbstbau in 0e ...
  • Die Paradestrecke von Rietlingen H0-Anlage
  • Unsere Bauzeichnung: Vorkriegs-Eilzugwagen BC 4i-37
  • Von Eckstadt-Nord über Schnapsach nach Neuingen-Flurau H0-Anlage
  • Durchblick durch Motortausch - Verbesserungen an der Märklin-BR 44
  • Das Vorbild als Vorbild: Bf. Wildbad
  • Neue Spezialschrauben nach NORMA-DIN Nicht ganz ernst gemeinter Vorschlag zur Ergänzung des Schraubenprogramms
  • Sie fragen - wir antworten: Schwierigkeiten mit Humbrol-Farben
  • Rundlokschuppen und Drehscheibe mit 7,5°-Einteilung
  • Schlicht und einfach: H0-Wagen mit echter Achsfederung
  • Bibliothek der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte eröffnet
  • Selbstbaumodelle in H0 und N Eine preußische 54, Triebwagen in N
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen