MIBA 01/71

MIBA 01/71

Download
2,99 €
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 227101
  • Erschienen am 15.12.1970
2,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofortdownload im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Sofortdownloads". Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "MIBA 01/71"
Ein renommiertes Redaktionsteam berichtet jeden Monat in Wort und Bild über das gesamte Spektrum der Modelleisenbahn. Anlagenplanung und Anlagenbau, ebenso akribische wie objektive Testberichte einschließlich der jeweiligen Vorbildinformationen, Gebäude- und Landschaftsbau, Neuheiten und Erfahrungsberichte und vieles mehr ist in der MIBA zu finden.
Inhaltsverzeichnis
  • Bunte Seite u. a. Neujahrsgrüße, Heftpreise
  • 40 Jahre MEK Berlin 1935 e. V. H0-Club-Anlage
  • Kürzlich erschienen: Arnold-Gleisanlagenbuch 1
  • Ein moderner Fußgängersteg
  • Eine weitere Lanze für die BR 56 - Eine BR 56.20 für das Märklin-System (aus einer Fleischmann-BR 55)
  • Warum eine G 8.2 - warum nicht eine G 12?
  • Die Höllentalbahn, Ruff
  • Lokschilder nach Wahl
  • Stelldichein der Verkehrsmittel Sonnborner Brücke in Wuppertal
  • Halbwellensteuerung auf Märklin-Trafos (s. a. MIBA 5/69 und 6/70)
  • Der Anfang einer 0-Anlage 0-Anlage
  • Die Polaritätssteuerung von metallenen Herzstücken (u. a. der neuen M + F-Weichenherzstücke)
  • Der kleine Tip: Die dezente Stellwerksbeleuchtung
  • Heldt-Zeitschriftenboxen - zur losen Aufbewahrung von MIBA-Heften
  • Hochfeldts spezielle MIBA-Kassetten
  • ... und noch ne Herabsetzung - und zwar beim Liliput-Rungenwagen
  • So eine Schweinerei H0e-Motiv
  • Monte Heron und Umgebung - 1. Teil H0-Anlage
  • Keine Angst vor der Drehbank! (1)
  • Ergänzungen und Berichtigungen zum Vorbild des ET 87-Selbstbau-Modells (zu MIBA 7/69 und 8/69)
  • 2 Epochen nebeneinander
  • Noch ein Wort zum Thema Rollbockbetrieb - im Großen und im Kleinen Gebremste Rollböcke, Pufferwagen und Modell-Umsetzanlage
  • Die Zuba-Rollbockanlage
  • Auch eine Möglichkeit: Containerverladung mittels Dampfkranmodell
  • Die Berliner S-Bahn H0-Motiv
  • Matchbox-Unimog - als einsatzfähiges Zweiwege-Fahrzeug Schienen-Lkw
  • Zwischen Feldsee und Thalhausen H0-Anlage
  • 20-t-Kohlenwagen aus gepreßten Stahlblechen der K.P.E.V. Baujahr 1908
  • Ein dankbares Motiv für eine Modellbahnanlage: Treffen der Eisenbahnfreunde
  • Funktionsfähiges Schrägaufzug-H0-Modell (mit Antriebsvorschlag für den Schrägaufzug in MIBA 10/70)
  • Ein Murkser Vorbild-Motiv mit verworfener Gleislage
  • Schlepptender-T 3 (BR 89.60) in N
  • Rufris Kleinbekohlungsanlage (aus MIBA 10/69)
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen