Preis:
98,00 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Unter wundersamen Bäumen

Hochmoore, Baumriesen und meterhoher Farn: Deutschlands Wälder sind urwüchsig und oft überirdisch schön – wie die Bilder von Kilian Schönberger.
 
 

Unser Kommentar zu "Waldwelten"

Fadenheftung
Dieser Bildband präsentiert die schönsten Motive aus ganz Deutschland und wirft einen Blick auf die Geschichte des schützenwerten Lebensraumes. Ein reines Blättervergnügen! Hörzu Eine poetische Betrachtung des Waldes, wie man sie bisher nicht kennt. Hörz
Kilian Schönberger ist Diplom-Geograf und seit 2013 freier Landschaftsfotograf. Geboren 1985 im oberpfälzischen Tännesberg prägt der Naturraum an der bayerisch-tschechischen Grenze sein fotografisches Schaffen bis heute. Der Wahl-Kölner arbeitet schwerpunktmäßig in Deutschland und Mitteleuropa. Mit den Bildbänden Sagenhaftes Deutschland (2015) und Sehnsucht Wald (2016, zusammen mit Andreas Kieling) wurde er so zum Spezialisten für bekannte und unbekannte Landschaften im Herzen Europas. Seine Bilder sollen nicht nur reine Naturdokumente sein, sondern gleichzeitig visuell erlebbare Räume. Schönbergers Aufnahmen werden regelmäßig in Ausstellungen präsentiert und in Medien wie GEO oder STERN publiziert. 

Viktoria Urmersbach wuchs in der Wesermarsch auf und studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Hamburg, Dublin und St. Petersburg.
Nach dem Universitätsabschluss absolvierte sie ein TV-Volontariat und arbeitet seitdem für ZDF, NDR, ARD und arte. Sie publizierte u.a. über Fernsehgeschichte und die Kulturgeschichte des Waldes. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Unter wundersamen Bäumen

Ein Wald ist etwas ganz Besonderes, schon die Kelten und Germanen sahen in ihm den heiligen Hain, in der Romantik wurde er zum Spiegel unserer Seele, und noch heute ist der Wald ein Ort der Sehnsucht, der den Mythos der Geschichte atmet und lebt. Dem Fotografen Kilian Schönberger gelingt es, die Aura des Waldes in stimmungsvolle Bilder zu verwandeln, reisen Sie mit ihm auf den Spuren der Kulturgeschichte der Wälder Mitteleuropas von den Küsten bis zu den Alpengipfeln und lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Waldwelten verzaubern

Kilian Schönberger ist Diplom-Geograf und seit 2013 freier Landschaftsfotograf. Geboren 1985 im oberpfälzischen Tännesberg prägt der Naturraum an der bayerisch-tschechischen Grenze sein fotografisches Schaffen bis heute. Der Wahl-Kölner arbeitet schwerpunktmäßig in Deutschland und Mitteleuropa. Mit den Bildbänden Sagenhaftes Deutschland (2015) und Sehnsucht Wald (2016, zusammen mit Andreas Kieling) wurde er so zum Spezialisten für bekannte und unbekannte Landschaften im Herzen Europas. Seine Bilder sollen nicht nur reine Naturdokumente sein, sondern gleichzeitig visuell erlebbare Räume. Schönbergers Aufnahmen werden regelmäßig in Ausstellungen präsentiert und in Medien wie GEO oder STERN publiziert. 

Viktoria Urmersbach wuchs in der Wesermarsch auf und studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Hamburg, Dublin und St. Petersburg.
Nach dem Universitätsabschluss absolvierte sie ein TV-Volontariat und arbeitet seitdem für ZDF, NDR, ARD und arte. Sie publizierte u.a. über Fernsehgeschichte und die Kulturgeschichte des Waldes. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.
Dieser Bildband präsentiert die schönsten Motive aus
ganz Deutschland und wirft einen Blick auf die Geschichte des schützenwerten Lebensraumes. Ein reines Blättervergnügen!
Hörzu

Eine poetische Betrachtung des Waldes, wie man sie bisher nicht kennt.
Hörzu Wissen

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend