Bestseller
Blick ins Buch
Preis:
50,00 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Über alle Berge

Auf Saumwegen, Pilgerpfaden und modernen Routen über und durch die Alpen: Dieser Bildband erzählt von ihrer Erhabenheit und dem Zauber des Übergangs.
 
 

Unser Kommentar zu "Passbilder"

Fadenheftung
Berthold Steinhilber, geboren 1968, fotografiert für Magazine, Unternehmen und Agenturen im In- und Ausland (GEO, Stern, Smithsonian Magazine, National Geographic Deutschland etc). Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Landschaftsfotografie und die Auseinandersetzung mit der Veränderung der Landschaft durch den Menschen. Für seine Fotografien wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Berthold Steinhilber studierte Fotodesign an der FH Dortmund und am College of Arts in Falmouth (GB). Er ist Mitglied der Agentur laif und lebt in Stuttgart.


Eugen E. Hüsler, geboren 1944 in Zürich, gilt als einer der besten Kenner der Alpen. Er hat unzählige Wander- und Kletterführer veröffentlicht. Seit vier Jahrzehnten ist er in den Alpen unterwegs, gerne auch abseits der bekannten Pfade und Gipfel – immer mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen des Bergtourismus.

Über alle Berge

Auf schmalen Saumfaden überquerten Menschen bereits in der Bronzezeit die Alpen. Pilgerwege, Militärstraßen und später Autobahnen ebneten dem Menschen den Weg durch die majestätische Landschaft. In diesem Bildband spürt Berthold Steinhilber der Faszination auf 77, teils wenig bekannten, Alpenpässen nach. Entstanden sind detailreiche Bilder, untermalt mit vielen Informationen über vergessene Pfade und Geschichten von Transalp der Alpenüberquerung.

Die Alpenüberquerung ist ein faszinierender Teil der Menschheitsgeschichte. Berthold Steinhilber weiß von 77 Alpenpässen zu erzählen, die schon früher den gefährlichen Weg durchs Gebirge bahnten Schmale Saumpfade, mühsame Pilgerwege, steinige Militärstraßen und kurvenreiche Gebirgsübergängen waren lange Zeit die einzige Möglichkeit, auf dem Landweg über die Alpen zu gelangen. In diesem Bildband der Alpen finden sich allerhand aufschlussreiche Geschichten über altbekannte und vergessene Passstraßen durch die Alpen. Damit aber nicht genug, denn der Autor berichtet ebenso viel Unterhaltsames und Wissenswertes über verschiedene Transalp-Routen und Motorradtouren über die Alpen.

Inhaltsverzeichnis
  1. EINLEITUNG
    • Passlandschaften Passgeschichten
    • Übersichtskarte
  2. DIE WESTALPEN
    • Col de Turini
    • Col de Tende
    • Ligurische Grenzkamm - straße
    • Col de la Bonette/Restefond
    • Col de la Moutire
    • Col de la Cayolle
    • Col dAllos
    • Col des Champs
    • Col de Vars
    • Col du Parpaillon
    • Col de la Lombarde
    • Colle Valca vera
    • Colle dEsischie
    • Colle Sampeyre
    • Assietta Kammstraße und Colle delle Finestre
    • Col Agnel
    • Col dIzoard
    • Col de Granon
    • Col du Galibier
    • Col du Lautaret
    • Alpe dHuez und Col de Sarenne
    • Col de Chaussy/Montvernier
    • Col du Glandon
    • Col de la Croix de Fer
    • Col de lIseran
    • Colle del Nivolet
    • Col du Mont Cenis
    • Col Clapier
    • Kleiner St. Bernhard
  3. DIE ZENTRALALPEN
    • Großer St. Bernhard
    • Sanetsch pass
    • Gemmi
    • Monte-Moro-Pass
    • Simplon
    • Furkapass
    • Grimselpass
    • Sustenpass
    • Griespass
    • Nufenenpass
    • St. Gotthard
    • Oberalppass
    • San Bernardino
    • Splügenpass
    • Septimer
    • Malojapass
    • Julierpass
    • Albulapass
    • Flüela pass
    • Forcola di Livigno
    • Berninapass
  4. DIE OSTALPEN
    • Flexenpass
    • Silvretta-Hochalpenstraße
    • Passo Foscagno und Passo dEira
    • Passo Torri di Fraele
    • Stilfser Joch und Pass Umbrail
    • Passo di Gavia
    • Giogo della Bala Croce Domini
    • Timmelsjoch
    • Penser Joch
    • Jaufenpass
    • Brennerpass
    • Grödner Joch
    • Passo Fedaia
    • Sellajoch
    • Passo Pordoi
    • Passo Falzrego
    • Passo Valparola
    • Passo Giau 220
    • Passo Rolle 222
    • Großglockner-Hochalpenstraße
    • Krimmler Tauern
    • Passo di San Boldo
  5. ZUR FOTOGRAFIE
    • Die Passtraßen auf einen Blick
    • Impressum

Berthold Steinhilber, geboren 1968, fotografiert für Magazine, Unternehmen und Agenturen im In- und Ausland (GEO, Stern, Smithsonian Magazine, National Geographic Deutschland etc). Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Landschaftsfotografie und die Auseinandersetzung mit der Veränderung der Landschaft durch den Menschen. Für seine Fotografien wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Berthold Steinhilber studierte Fotodesign an der FH Dortmund und am College of Arts in Falmouth (GB). Er ist Mitglied der Agentur laif und lebt in Stuttgart.


Eugen E. Hüsler, geboren 1944 in Zürich, gilt als einer der besten Kenner der Alpen. Er hat unzählige Wander- und Kletterführer veröffentlicht. Seit vier Jahrzehnten ist er in den Alpen unterwegs, gerne auch abseits der bekannten Pfade und Gipfel – immer mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen des Bergtourismus.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend