Preis:
29,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Eine Ethnologin, ein Fotograf, vier Kinder zwischen 1 und 15 Jahren – Jana und Jens Steingässer reisen mit ihrer Familie in Regionen unserer Erde, die bereits von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen sind. Sie nähern sich mit Neugier, Einfühlungsvermögen und einer Portion Humor Land und Leuten und wollen herausfinden, welche Folgen die fortgeschrittene Erwärmung der Erdatmosphäre für das Leben auf unserem Planeten hat. Wie leben grönländische Inuit, wenn das Polarmeer eisfrei ist? Welche Folgen hat es für Ziegenhirten in Südafrika, wenn sich die Wüste noch weiter ausbreitet? Was passiert mit den Obstplantagen Italiens, wenn in den Alpen die Gletscher schmelzen? Und wie sieht es vor unserer eigenen Haustür aus? Fast immer bestehen Darstellungen zum Klimawandel aus abstrakten Theorien, schwer nachvollziehbaren Zahlen oder dramatischen Bildern. Im Mittelpunkt von »Die Welt von morgen« hingegen stehen die Menschen und ihre Lebensgeschichten – so entfaltet sich in brillanten Bildern ein vielfältiges Porträt unseres Planeten.
 
Das ernste Thema, selten wird es in einem Reisebuch so vergnügt und abenteuerlustig angegangen. Süddeutsche Zeitung
Jana Steingässer studierte Ethnologie und Soziologie in Frankfurt und Indigenous Studies in Perth. heute arbeitet sie als Journalistin und Autorin für Magazine und Verlage.
Jens Steingässer studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Fotografie an der Hochschule Darmstadt. heute arbeitet er als freier Fotograf für verschiedene Firmen und Magazine.

Eine Ethnologin, ein Fotograf, vier Kinder zwischen 1 und 15 Jahren – Jana und Jens Steingässer reisen mit ihrer Familie in Regionen unserer Erde, die bereits von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen sind. Sie nähern sich mit Neugier, Einfühlungsvermögen und einer Portion Humor Land und Leuten und wollen herausfinden, welche Folgen die fortgeschrittene Erwärmung der Erdatmosphäre für das Leben auf unserem Planeten hat. Wie leben grönländische Inuit, wenn das Polarmeer eisfrei ist? Welche Folgen hat es für Ziegenhirten in Südafrika, wenn sich die Wüste noch weiter ausbreitet? Was passiert mit den Obstplantagen Italiens, wenn in den Alpen die Gletscher schmelzen? Und wie sieht es vor unserer eigenen Haustür aus? Fast immer bestehen Darstellungen zum Klimawandel aus abstrakten Theorien, schwer nachvollziehbaren Zahlen oder dramatischen Bildern. Im Mittelpunkt von »Die Welt von morgen« hingegen stehen die Menschen und ihre Lebensgeschichten – so entfaltet sich in brillanten Bildern ein vielfältiges Porträt unseres Planeten.

Jana Steingässer studierte Ethnologie und Soziologie in Frankfurt und Indigenous Studies in Perth. heute arbeitet sie als Journalistin und Autorin für Magazine und Verlage.
Jens Steingässer studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Fotografie an der Hochschule Darmstadt. heute arbeitet er als freier Fotograf für verschiedene Firmen und Magazine.
Das ernste Thema, selten wird es in einem Reisebuch so vergnügt und abenteuerlustig angegangen.

Süddeutsche Zeitung

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend