Preis:
40,00 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Bilder-Tagebuch eines Überfliegers

Astronaut Alex Gerst liefert authentische Eindrücke seiner Reise durchs All an Bord der ISS. Ein höchst spannender Bildband über die Erde von oben.
 
 

Unser Kommentar zu "166 Tage im All"

Fadenheftung
Dr. Alexander Gerst, geboren 1976 im hohenlohischen Künzelsau, erforschte als Geophysiker die Vulkangebiete der Erde, bevor
er 2009 unter rund 8400 Mitbewerbern für
das europäische Astronautenprogramm
ausgewählt wurde. 2014 brach er zur »Blue Dot«-Mission auf. Für seine wissenschaftliche
Arbeit und sein Engagement erhielt
Gerst zahlreiche Ehrungen. 2018 soll er in
einer neuen Mission als erster Deutscher
für mehrere Monate das Kommando über die
Raumstation ISS übernehmen.

Lars Abromeit, geboren 1974 in Berlin,
schreibt als vielfach prämierter GEOReporter
und Autor über die Abenteuer
der Forschung: Er begleitet Expeditionen
auf den Ozeanen, in Höhlensystemen,
Regenwäldern und Eiswüsten. Bei einer
Recherchereise in der Antarktis hat er
Gerst im Jahr 2005 kennengelernt – und
dessen Abenteuer als Wissenschaftler
und Astronaut seither eng verfolgt.

Bilder-Tagebuch eines Überfliegers

Mit seinen Bildern und Nachrichten von der Raumstation
ISS hat er Hunderttausende auf der Erde begeistert:
Jetzt zieht der deutsche Astronaut Alexander Gerst Bilanz aus
166 Tagen im All. Gemeinsam mit dem GEO-Reporter und
Wissenschaftsautor Lars Abromeit zeigt er die besten, zum Teil
noch unveröffentlichten Fotografien seiner Reise und lässt die
schönsten und spannendsten Augenblicke der »Blue Dot«-
Mission nochmals aufleben.

Dr. Alexander Gerst, geboren 1976 im hohenlohischen Künzelsau, erforschte als Geophysiker die Vulkangebiete der Erde, bevor
er 2009 unter rund 8400 Mitbewerbern für
das europäische Astronautenprogramm
ausgewählt wurde. 2014 brach er zur »Blue Dot«-Mission auf. Für seine wissenschaftliche
Arbeit und sein Engagement erhielt
Gerst zahlreiche Ehrungen. 2018 soll er in
einer neuen Mission als erster Deutscher
für mehrere Monate das Kommando über die
Raumstation ISS übernehmen.

Lars Abromeit, geboren 1974 in Berlin,
schreibt als vielfach prämierter GEOReporter
und Autor über die Abenteuer
der Forschung: Er begleitet Expeditionen
auf den Ozeanen, in Höhlensystemen,
Regenwäldern und Eiswüsten. Bei einer
Recherchereise in der Antarktis hat er
Gerst im Jahr 2005 kennengelernt – und
dessen Abenteuer als Wissenschaftler
und Astronaut seither eng verfolgt.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend