Sven Fennema, Petra Reski

Melancholia

Zauber vergessener Welten
Sven Fennema, Petra Reski

Melancholia

Zauber vergessener Welten
  • ISBN: 9783954162635
  • Erschienen am 25.10.2018
  • 320 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 29,5 x 38,0 cm
  • Hardcover mit Leineneinband
98,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Melancholia"
Auf seiner Suche nach Orten der verlorenen Zeit entdeckte Fotograf Sven Fennema unzählige Orte majestätischer Schönheit in Mittel- und Süditalien: In versunkenen Kirchen, Mühlen, einst schmuckvollen Anwesen, majestätischen Höfen und zurückgelassenen Fabrikhallen lassen sich viele alte Geschichten lesen. Unnachahmliche Fotografien zerstörter Bergdörfer, vergessener Friedhöfe und ausgeräumter Psychiatrien gehen als Fantasiewelten mit morbidem Charme unter die Haut. Berührend.

Sven Fennema, Petra Reski-Lando

Sven Fennema, 1981 geboren, kam 2007 als Autodidakt zur Fotografie und nimmt seit 2009 an nationalen und internationalen Ausstellungen und Publikationen teil. Viele Reisen führten ihn zu verlassenen Orten in ganz Europa. Für »Melancholia« recherchierte er intensiv im Süden Italiens. Seine Bilder werden auch von der Galerie Lumas vertreten. Er lebt in Krefeld

Petra Reski ist Journalistin und Schriftstellerin und lebt in Venedig. Seit 1989 schreibt sie über Italien, nicht nur Reportagen und Sachbücher, sondern auch Romane. Einer ihrer Themenschwerpunkte ist die Mafia. Zuletzt schrieb sie den Palermo-Roman »Die Gesichter der Toten«.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen