Masel tov!

Die moderne jüdische Küche in aller Welt. Rezepte. Porträts. Geschichten.

Masel tov!

Die moderne jüdische Küche in aller Welt. Rezepte. Porträts. Geschichten.
Christian
  • ISBN: 9783959611848
  • Erschienen am 29.05.2018
  • 224 Seiten
  • ca. 110 Abbildungen
  • Format 19,3 x 26,1 cm
  • Hardcover
29,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "Masel tov!"
Die jüdische Küche ist so vielfältig wie die jüdische Kultur und das Judentum selbst: geprägt von Einflüssen aus aller Herren Länder. Unsere Autoren haben sie getroffen, die Macher der modernen jüdischen Küche, und ihre Geschichten und liebsten Gerichte in einem Kochbuch vereint. Schmökern Sie in über 50 kreativen Rezepten aus Israel und den Vereinigten Staaten, aber auch aus Deutschland, Lateinamerika, Südafrika und Australien.

Großmann Lukas

Nach seiner Ausbildung zum Koch in Hamburg machte Lukas Großmann verschiedene Praktika, unter anderem im Drei-Sterne-Restaurant »Aqua« in Wolfsburg und in der Versuchsküche von »Essen & Trinken«. Er arbeitete auf einer Farm in Namibia und in der »Markthalle 9« in Berlin, der Stadt, in der er mittlerweile auch lebt. Durch zahlreiche lange Aufenthalte in Japan, Südostasien und Australien hat er sein kulinarisches Wissen sehr erweitert, das er heute als freiberuflicher Koch, Rezeptautor und Foodstylist nutzt.

Fleischhacker Liv

Liv Fleischhacker ist gebürtiger Berlinerin und schreibt seit 2014 über Ess- und Trinkkultur. Da sie zwischen Berlin und Los Angeles aufgewachsen ist, ist sie bilingual und schreibt auf deutsch und auf englisch. Als freie Autorin für das „Mixology Magazin“ ist sie besonders gut mit den Bars der Hauptstadt vertraut. Außerdem gründete sie 2017 Berlins erste jüdische Food Week, Nosh Berlin.

»Und das Nachkochen eines der über 50 Rezepte -.....wird garantiert ein ebenso großer Gaumenschmaus, wie das Blättern in diesem Buch ein Augenschmaus ist. Masel Tov - viel Erfolg! « - Reformhaus Kurier

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen