• Ab sofort erhalten Sie Ihre Bestellungen deutschlandweit versandkostenfrei! Alle lieferbaren Titel werden schnellstmöglich versendet. Unter Umständen kann es jedoch zu Lieferverzögerungen kommen.
Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands¹
von Horst Carow, Dietrich Carow

Ludwigsfelde 1945 bis 1989

Ludwigsfelde 1945 bis 1989
19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Spektakulär ist neben der wunderschönen Lage Ludwigsfeldes südlich des Fläming – mit glitzernden Seen, den märkischen Wäldern und einer sehr... mehr

Produktinformationen "Ludwigsfelde 1945 bis 1989"

Spektakulär ist neben der wunderschönen Lage Ludwigsfeldes südlich des Fläming – mit glitzernden Seen, den märkischen Wäldern und einer sehr seltenen Flora und Fauna – seine rasante Entwicklung zum bedeutsamen Industriestandort und zur zweitjüngsten Stadt der DDR. Mit dem 1952 gegründeten Industriewerk Ludwigsfelde gab es nach dem Krieg und dem mühsamen Neuanfang einen ersten Lichtblick. Die Verleihung des Stadtrechts im Jahre 1965 war ein Meilenstein in der Geschichte des Ortes und sichtbarer Ausdruck des Aufschwungs. Horst und Dietrich Carow leben seit 1940 in Ludwigsfelde und zeichnen sich als profunde Kenner der Heimat- und Industriegeschichte der Stadt im Grünen aus. Mit über 200 bislang größtenteils unveröffentlichten Bildern eröffnen sie Einblicke in die Lebenswelten der Ludwigsfelder zu DDR-Zeiten. Fotos berühmter Produkte aus der Industriestadt wie dem Motorroller Pitty oder dem LKW IFA W50 lassen Erinnerungen wach werden. Auch die vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sind ins Bild gesetzt. Der Betrachter verfolgt das stete Wachsen Ludwigsfeldes und blickt von der Dachterrasse des Kaufhauses im „Dichterviertel“ auf die grüne Stadt. Die Bilder laden ein zu einer Zeitreise in die jüngere Stadtgeschichte und regen an zum Neu- und Wiederentdecken.
Horst Carow, Dietrich Carow Horst Carow wurde 1938 in Berlin geboren. Der Diplom-Pädagoge im Ruhestand hat sich in der Vergangenheit durch zahlreiche Beiträge zur... mehr

Horst Carow, Dietrich Carow

Horst Carow wurde 1938 in Berlin geboren. Der Diplom-Pädagoge im Ruhestand hat sich in der Vergangenheit durch zahlreiche Beiträge zur Ortsgeschichte sowie Aufsätze und Publikationen einen Namen gemacht

Dietrich Carow wurde 1936 in Erkner bei Berlin geboren. Der Dipl.-Ing. Maschinenbauer im Ruhestand ist seinen Mitbürgern als Mitarbeiter der „Freunde der Industriegeschichte Ludwigsfelde“ und als Referent der Urania bekannt. In der Vergangenheit ist er mit zahlreichen Aufsätzen, Artikeln und Ausstellungen hervorgetreten

Produktdetails

  • ISBN: 9783866805590
  • Erschienen am 20.02.2019
  • Sutton Verlag
  • 128 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen
*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands, ins Ausland abweichend