Raab Karsten-Thilo

Lost & Dark Places Ruhrgebiet

33 vergessene, verlassene und unheimliche Orte
Raab Karsten-Thilo

Lost & Dark Places Ruhrgebiet

33 vergessene, verlassene und unheimliche Orte
Bruckmann
  • ISBN: 9783734320477
  • Erschienen am 22.06.2022
  • 160 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Klappenbroschur mit Fadenheftung
22,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "Lost & Dark Places Ruhrgebiet"
Lost Places NRW: Stumme Zeugen der Industriekultur
Eine Entdeckungsreise abseits bekannter Wege durch den Pott: zu vergessenen Orten und verfallenen Bauwerken mit morbidem Charme und viel Geschichte.Bei Industriekultur im Ruhrgebiet denkt man sofort an das UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein und den Landschaftspark Duisburg-Nord. Viel spannender sind jedoch die fast vergessenen Zeugen der Bergbauzeit. Lost Places der Industriekultur. Daneben die Überreste einer alte Nazi-Autobahn, ein einstiger Fliegerhorst, eine verlassene Armaturenfabrik, eine vergessene Flussbadanstalt. Und nun? Entdecken Sie hier ihre Geheimnisse.

  • Wanderführer Ruhgebiet: Der erste Dark Tourism Guide zum Ruhrgebiet
  • Fesselnd: 33 Lost & Dark Places und ihre Geschichte
  • Schaurig: mit Tipps, wie man die Atmosphäre der Orte am besten erleben kann

Raab Karsten-Thilo

Nach dem Anglistik- und Sportstudium sowie der Ausbildung zum Zeitungsredakteur arbeitete Karsten-Thilo Raab lange Zeit als Redakteur für Tages- und Wochenzeitungen und fungierte zwischenzeitlich als Chefredakteur eines Reisemagazins. Seit nunmehr zweieinhalb Jahrzehnten ist er als Reisejournalist, -autor und -fotograf für eine Vielzahl von Zeitungen, Magazinen und Verlagen geschrieben. Zudem hat er als Autor bislang mehr als 90 Bücher verfasst bzw. an diesen mitgewirkt.

Nach dem Anglistik- und Sportstudium sowie der Ausbildung zum Zeitungsredakteur arbeitete Karsten-Thilo Raab für Tages- und Wochenzeitungen und fungierte als Chefredakteur eines Reisemagazins. Seit zweieinhalb Jahrzehnten ist er als Reisejournalist, -autor und -fotograf für eine Vielzahl von Zeitungen und Magazinen tätig. Zudem hat er als Autor bislang mehr als 120 Bücher verfasst bzw. an diesen mitgewirkt.

“Mit “Lost&Dark Places” lässt sich eine ganz besondere Seite des Ruhrgebiets entdecken.” - Ruhr Nachrichten

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen