Die Leipziger Straßenbahn

1952 bis 1965

Die Leipziger Straßenbahn

1952 bis 1965
Sutton
  • ISBN: 9783866802704
  • Erschienen am 15.11.2021
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Sie können den Artikel vorbestellen.

Produktinformationen "Die Leipziger Straßenbahn"
Die Leipziger Straßenbahn gehört zu den ältesten und größten Straßenbahnbetrieben in Deutschland. Bereits 1872 verkehrte die erste Pferdebahn, ab 1896 fuhr die „Elektrische“ durch die aufstrebende Großstadt. Seitdem wurde das Streckennetz immer wieder der Stadtentwicklung angepasst. Nach dem Zweiten Weltkrieg mauserten sich die Leipziger Verkehrsbetriebe zum Vorzeigebetrieb im DDR-Nahverkehr.
Die AG „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig“ e. V. hat über 200 bisher überwiegend unveröffentlichte Fotografien aus dem Nachlass Wolfgang Schreiners und von anderen Straßenbahnfreunden mit kurzweiligen Geschichten versehen und in liebevoller Kleinarbeit ein Abbild der Leipziger Straßenbahngeschichte der Fünfziger- und Sechzigerjahre geschaffen.
Der Bildband zeigt neben alltäglichen Momentaufnahmen auch Sondereinsätze zur Leipziger Messe, den Markthallenverkehr sowie die längst verschwundenen Obusse.
Der Leser erlebt die ungebrochene Faszination der Fahrzeugtechnik. Auf Fahrten entlang längst vergessener Strecken kommen nicht nur Straßenbahnliebhaber auf ihre Kosten.

Die AG „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig“ ist ein gemeinnütziger Verein, der die Beschaffung, Erhaltung und Restaurierung von Zeugnissen der Leipziger Verkehrsgeschichte zum Ziel hat.

Die AG „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig“ ist ein gemeinnütziger Verein, der die Beschaffung, Erhaltung und Restaurierung von Zeugnissen der Leipziger Verkehrsgeschichte zum Ziel hat.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen