Preis:
14,90 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Rainer Moritz erzählt vom Aufwachsen in den Zeiten des Wirtschaftswunders.
 
Professor Dr. Rainer Moritz, 1958 in Heilbronn geboren, war Programmchef des Verlags Reclam Leipzig, dann Verlagsleiter von Hoffmann und Campe und leitet heute das Literaturhaus Hamburg. Er ist Essayist, Literaturkritiker und Autor zahlreicher Publikationen

Wie war das damals in der 60er und 70er Jahren, als Velveta und Toast Hawaii den Abendbrottisch bereicherten? Mit Joy Fleming, Ćevapčići, Knorr-Suppen und Tafelsülze, Frauen ohne Führerschein, Ede Zimmermann, den Capri-Fischern, Kaufhaus Horten, der Schlagerskala und Oleg Protopopow? Vieles, was Rainer Moritz vom Aufwachsen in den Zeiten des Wirtschaftswunders erzählt, ist sonderbar und war doch wieder typisch: wundervolle Jahre mit familiären Sternstunden, österreichischen Sommerurlauben, angenehm unaufgeregten Fernsehabenden und unvergessenen Sportmomenten. Er verkörpert die Wirtschaftswunder-Generation, ihr spezielles Schmelzkäse-Lebensgefühl und ihre – auch ohne sexuelle Revolution – famosen Jahre. Ein fabelhaftes Buch, das die feine Balance hält zwischen persönlichen Erinnerungen und Geschichten, die von vielen aus der Generation Käfer erzählt werden könnten, gepaart mit dem Lebensgefühl des schwäbischen Mikrokosmos Heilbronn.
»Unprätentiös auch in den kritischen Randbemerkungen beschreibt das Wirtschaftswunderkind typische Erfahrungen seiner Generation.« Frankfurter Allgemeine

Professor Dr. Rainer Moritz, 1958 in Heilbronn geboren, war Programmchef des Verlags Reclam Leipzig, dann Verlagsleiter von Hoffmann und Campe und leitet heute das Literaturhaus Hamburg. Er ist Essayist, Literaturkritiker und Autor zahlreicher Publikationen

Unsere Empfehlungen

 
www.i-brauch-de.com

12,90 € 3,99 € **

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend