Preis:
12,90 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Die sieben badischen Freundinnen sind wieder da. »Solo am Sonntag« ist der dritte Band der beliebten badischen Frauengeschichten.
 
Eva Klingler, Jahrgang 1955, geboren in Gießen. Sie studierte in Mannheim Germanistik und Anglistik, absolvierte ein Volontariat beim SWR und arbeitete als Lehrerin, Journalistin und Bibliotheksleiterin. Sie hat über zwanzig Romane, Krimis sowie Satiren in verschiedenen Verlagen veröffentlicht – zuletzt die erfolgreiche Krimiserie um die Ahnenforscherin Maren Mainhardt sowie den Satireband: „Beinahe Toskana oder Baden auch für Nichtschwimmer"._x000d_ _x000d_ Eva Klingler ist Mitglied im Syndikat und Trägerin des Preises der Reemtsma Stiftung für Hochbegabten Schriftstellernachwuchs._x000d_ Heute lebt sie als Autorin und Dozentin mit ihrem Mann in Karlsruhe und Selestat (F). _x000d_ _x000d_ Zur Familie gehören zwei Stieftöchter sowie Hund Lissy und Katze Clara._x000d_ Eva Klingler gestaltet Lesungen als Badische Abende. Sie malt und fotografiert und ist im Tierschutz aktiv

Die sieben badischen Freundinnen sind wieder da. Handtaschenjunkie Sylvia, die ehemalige Schönheitskönigin Ingrid, die bodenständige Lore, Hundeschriftstellerin Susanne, Johanna- Marie mit chronischen Trennungsgedanken, Familienmutter und Hausfrau Elke und das protestantisch-korrekte Nordlicht Gerda treffen sich jede Woche beim Stammtisch »Solo am Sonntag«, um die größeren und kleineren Freuden und Sorgen des Alltags miteinander zu teilen.
Ob es um Männer geht – »Net dass ich unbedingt einer will. Heutzutag ist e Frau auch allein en Wirtschaftsfaktor« – oder um Kinder – »Diese Einschränkunge im Freizeitbereich!« –, ob um einen Kirchenbesuch – »Gott is hier net. Hier isch’s zu kalt« – oder um eine Vernissage ohne Besucher – »Kein Wunder, wenn man jemanden dabeihat, der so negativ ist wie du!« –, die Freundinnen müssen sich gegen die Tücken der heutigen Zeit bewähren. Da ist es tröstlich zu wissen: »Männer vergehe. Schließfächer bleibe!«
Die Geschichten sind garniert mit wöchentlichen Wurstsalat- Variationen und mit sprühendem badischen Witz – Eva Klingler begeistert aufs Neue mit ihren vergnüglichen Geschichten nah am Puls der Zeit. Nach »Frauen wie wir« und »Suppengörls« ist »Solo am Sonntag« der dritte Band der beliebten badischen Frauengeschichten.

Eva Klingler, Jahrgang 1955, geboren in Gießen. Sie studierte in Mannheim Germanistik und Anglistik, absolvierte ein Volontariat beim SWR und arbeitete als Lehrerin, Journalistin und Bibliotheksleiterin. Sie hat über zwanzig Romane, Krimis sowie Satiren in verschiedenen Verlagen veröffentlicht – zuletzt die erfolgreiche Krimiserie um die Ahnenforscherin Maren Mainhardt sowie den Satireband: „Beinahe Toskana oder Baden auch für Nichtschwimmer"._x000d_
_x000d_
Eva Klingler ist Mitglied im Syndikat und Trägerin des Preises der Reemtsma Stiftung für Hochbegabten Schriftstellernachwuchs._x000d_
Heute lebt sie als Autorin und Dozentin mit ihrem Mann in Karlsruhe und Selestat (F). _x000d_
_x000d_
Zur Familie gehören zwei Stieftöchter sowie Hund Lissy und Katze Clara._x000d_
Eva Klingler gestaltet Lesungen als Badische Abende. Sie malt und fotografiert und ist im Tierschutz aktiv

Unsere Empfehlungen

 
www.i-brauch-de.com

12,90 € 3,99 € **

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend