Preis:
12,90 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Die Wahrheit offenbart sich einem Hellseher in vielen Dingen, warum sollte ein Flädle hierbei eine Ausnahme bilden?
 
Olaf Nägele, 1963 in Esslingen geboren, hat nach langjährigen Aufenthalten in München, Stuttgart und Hamburg den Weg in seine Heimatstadt zurückgefunden. Dort feilt der freiberufliche Kommunikationswirt (KAH) an PR- und Werbetexten für seine Auftraggeber und verfasst als Journalist Artikel für diverse Zeitungen. Die Lust am Fabulieren und der Spaß, Geschichten zu erzählen, haben ihm zahlreiche Beiträge in Anthologien eingebracht, Hörspiele für den SWR folgten. Für seine Kurzgeschichte »Die Sache mit Gege« erhielt er den Literaturpreis der Akademie Ländlicher Raum in Baden-Württemberg; sie ist in dem Buch »Feste feiern auf dem Land« erschienen. Auch durch seine satirisch angehauchten Lesungen hat Olaf Nägele sich beim Publikum einen Namen gemacht

Die Wahrheit offenbart sich einem Hellseher in vielen Dingen, warum sollte ein Flädle hierbei eine Ausnahme bilden? Das denkt sich Erasmus das Orakel, der im wirklichen Leben auf den Namen Arndt Peterson hört und keinerlei übersinnliche Fähigkeiten besitzt. Er ist auf der Flucht vor dem Hamburger Unterweltboss Pjotr Kradilic, gegen den er beim Pokerspiel 50 000 Euro verloren hat. Auf dem Cannstatter Wasen trifft er auf die Wahrsagerin Madame Geraldine. Zusammen mit der schrulligen Alten, die mit prominenten und hochprozentigen Geistern kommuniziert, reist er durchs Ländle und lernt, wie man durch die freie Interpretation eines Kartenbilds oder mit einem Blick in die Kugel Hoffnung verkauft.

Die Reise führt die beiden auch auf den Mittelaltermarkt in Trollingen. In dem kleinen Städtchen entdeckt Arndt, dass es auch andere Menschen mit der Wahrheit nicht so genau nehmen. Warum trifft sich die junge Bauunternehmerin Rothfuß heimlich mit dem Bürgermeister und ist auch auf Fotos mit dem Landrat Kaufinger zu sehen? Als Arndt die Journalistin Nicole kennenlernt, an der er Gefallen findet, die jedoch an seinen seherischen Fähigkeiten zweifelt, geht er seinen Beobachtungen nach, um ihr eine Top-Story zu liefern. Ungewollt gerät er in einen Strudel der Ereignisse, der den Markt mit allen seinen skurrilen Gestalten, Nicole und ihn selbst in Gefahr bringt.

Olaf Nägele, 1963 in Esslingen geboren, hat nach langjährigen Aufenthalten in München, Stuttgart und Hamburg den Weg in seine Heimatstadt zurückgefunden. Dort feilt der freiberufliche Kommunikationswirt (KAH) an PR- und Werbetexten für seine Auftraggeber und verfasst als Journalist Artikel für diverse Zeitungen. Die Lust am Fabulieren und der Spaß, Geschichten zu erzählen, haben ihm zahlreiche Beiträge in Anthologien eingebracht, Hörspiele für den SWR folgten. Für seine Kurzgeschichte »Die Sache mit Gege« erhielt er den Literaturpreis der Akademie Ländlicher Raum in Baden-Württemberg; sie ist in dem Buch »Feste feiern auf dem Land« erschienen. Auch durch seine satirisch angehauchten Lesungen hat Olaf Nägele sich beim Publikum einen Namen gemacht

Unsere Empfehlungen

 
www.i-brauch-de.com

12,90 € 3,99 € **

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend