Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand ab € 15 Bestellwert ¹
von Peter Schwendele

Verkaufte Erleuchtung - Baden-Württemberg-Krimi

Verkaufte Erleuchtung
15,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Pressestimmen

„Ein reiner Krimiplot war mir aber zu wenig“, sagt Schwendele. „Ich wollte auch noch eine zweite interessante Ebene.“ Und so recherchierte der Journalist mit dem Faible für Indien über die Geschichte der Sannyasins. - Südwest Presse

Schreiben war schon immer sein Ding. Nicht umsonst landete Peter Schwendele bei der Zeitung. Doch jetzt hat er das Metier gewechselt ... [Er] ist unter die Krimiautoren gegangen. - Die Oberbadische

In der Nähe von Ulm, ein Nest namens Unterwilzingen, inmitten von Wäldern und Wiesen - hier spielt sich ein Verbrechen ab, das die Kripo-Kommissarin Zita Gehring in die Abgründe einer Sekte führt. - Südkurier Bad Säckinger Zeitung

Eine Frau - Mitglied einer Kommune von Sannyasins - liegt tot in der Lauter. Tod in der scheinbar heilen Welt. - Schwarzwälder Bote

Schwendele verwebt Handlungsstränge geschickt ineinander, die auf den ersten Blick keine Verbindung haben können und die sich über 382 Seiten spannend entwickeln. - Neu-Ulmer Zeitung

Der Krimi „Verkaufte Erleuchtung“ spielt in Unterwilzingen. Der kleine Ort und seine Gehöfte hätten „perfekt als Kulisse seines Romans“ gepasst, sagte Schwendele. „Dass dort Sannyasins auf einem Hof leben, ist aber einzig meiner Fantasie entsprungen“. - Schwäbische Zeitung

Die Lesung bot neben einem spannenden Krimi-Plot auch interessante Einblicke in die Welt östlicher Mystik. - Badische Zeitung

Vielmehr räumt der Autor der Geschichte und den inneren Strukturen der Sekte, aber auch dem persönlichen Werdegang ihrer führenden Mitglieder breiten Raum ein, und zeigt nach und nach auch die Probleme der aktuellen Kommunarden, ihre Konflikte, Rangkämpfe und Eifersüchteleien auf, aus denen er zu guter Letzt auch die Lösung des kriminalistischen Rätsels entwickelt. - & Radieschen. Zeitschrift für Literatur

Die Geschichte ist flott geschrieben, unterhaltsam und gut recherchiert, mit dem Kult um Osho hat sich Schwendele intensiv auseinandergesetzt. - Badische Zeitung

Weitere Zitate
Im Lautertal bei Ulm wird eine junge Frau tot aufgefunden. Sie war Mitglied einer Kommune von Sannyasins, die dort nach den Lehren Oshos – ehemals... mehr
Produktinformationen "Verkaufte Erleuchtung"
Im Lautertal bei Ulm wird eine junge Frau tot aufgefunden. Sie war Mitglied einer Kommune von Sannyasins, die dort nach den Lehren Oshos – ehemals Bhagwan – leben. Die Ulmer Kommissarin Zita Gehring taucht tief in die scheinbar heile Welt ein und trifft auf Eifersucht, Desillusionierung und Verwicklungen, die bis zu den dramatischen Ereignissen in der Hochphase des Bhagwan-Kults in den 1980er-Jahren zurückreichen.
Peter Schwendele
Peter Schwendele wurde 1965 in Munderkingen geboren. Nach Abitur, Zivildienst und einem längeren Auslandsaufenthalt studierte er... mehr
Peter Schwendele

Peter Schwendele wurde 1965 in Munderkingen geboren. Nach Abitur, Zivildienst und einem längeren Auslandsaufenthalt studierte er Politikwissenschaft, Geschichte und Soziologie in Freiburg im Breisgau. Er lebt mit seiner Familie in Schopfheim, wo er als Redakteur für die Tageszeitung Markgräfler Tagblatt arbeitet. www.peterschwendele.de

Produktdetails

  • ISBN: 9783842520868
  • Erschienen am 28.03.2018
  • Silberburg Verlag
  • 384 Seiten
  • Format 12,0 x 19,0 cm
  • Broschur

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Empfehlungen

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend