Preis:
9,90 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Zwei Morde, ein Autocrash, Brandstiftung, Entführung - die Wirtschaftskrise fordert ihre Opfer.
 
Dietrich Weichold, geboren 1944 in Herrenberg, studierte in Tübingen Germanistik und Anglistik und blieb dann als Gymnasiallehrer in Tübingen hängen. Zwischendurch nahm er eine Auszeit, während der er sich für fünf Jahre an die Deutsche Schule Madrid verpflichtete. Danach unterrichtete er bis 2008 in Tübingen und Rottenburg. Der Schuldienst ließ ihm keine Zeit zum Schreiben. Erst nach seiner Pensionierung fing er an Kriminalromane zu schreiben. Er wohnt mit seiner Frau in Ammerbuch-Entringen

Zwei Morde, ein Autocrash, Brandstiftung, Entführung - die Wirtschaftskrise fordert ihre Opfer.

Ein Finanzberater wird bei Tempo 100 von der Schwarzwaldhochstraße abgedrängt. Ein Fahrfehler? Hauptkommissar Kupfer kommt schnell dahinter, dass dieser »Unfall« in Verbindung zu zwei Mordfällen in Baden-Baden und im Herrenberger Hallenbad steht: Alle drei Opfer waren Finanzmakler in derselben Firma.

Unterstützt vom LKA in Stuttgart und seinem Jugendfreund Otto Wolf kommt Kupfer einem gigantischen Anlagebetrug auf die Spur und nicht jeder geprellte Anleger lässt mit sich spaßen. Als dann noch die russische Mafia auf den Plan kommt, sieht die Lage für einige Beteiligte noch weniger rosig aus ...

Dietrich Weichold, geboren 1944 in Herrenberg, studierte in Tübingen Germanistik und Anglistik und blieb dann als Gymnasiallehrer in Tübingen hängen. Zwischendurch nahm er eine Auszeit, während der er sich für fünf Jahre an die Deutsche Schule Madrid verpflichtete. Danach unterrichtete er bis 2008 in Tübingen und Rottenburg. Der Schuldienst ließ ihm keine Zeit zum Schreiben. Erst nach seiner Pensionierung fing er an Kriminalromane zu schreiben. Er wohnt mit seiner Frau in Ammerbuch-Entringen

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend