Heinz R. Schmidt

Kaufbeuren in vergangenen Tagen

Heinz R. Schmidt

Kaufbeuren in vergangenen Tagen

  • ISBN: 9783897029644
  • Erschienen am 17.02.2016
  • 96 Seiten
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
18,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Kaufbeuren in vergangenen Tagen"
Kaufbeuren in Bayrisch-Schwaben liegt idyllisch im Allgäuer Voralpenland. Die ehemalige freie Reichsstadt blickt auf eine lange Geschichte zurück und hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einer wohlhabenden Stadt entwickelt. Im Zweiten Weltkrieg blieb die historische Bausubstanz von Zerstörungen weitgehend verschont, doch fiel seit den Fünfzigerjahren vieles gnadenlos dem Zeitgeist und damit der Spitzhacke zum Opfer. 1960 beschädigte zudem ein Brand Teile des von Georg Hauberrisser gestalteten Rathauses.
Anhand von 150 bislang meist unveröffentlichten historischen Fotografien dokumentiert Kirchenarchivar Heinz R. Schmidt die Entwicklung Kaufbeurens von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis 1960. Der Leser taucht ein in das Alltagsleben, blickt auf historische Ereignisse zurück und begegnet bedeutenden Persönlichkeiten, wie dem 1855 hier geborenen Ludwig Ganghofer. Auf Aufnahmen vom beliebten Tänzelfest, das aus dem Festkalender der Stadt nicht wegzudenken ist, werden die Älteren so manches bekannte Gesicht erkennen. Das Buch lädt ein zum Erinnern und Wiederentdecken.

Heinz R. Schmidt

Heinz R. Schmidt, ehemaliger Mitarbeiter des Evangelischen Kirchenarchivs in Kaufbeuren und aktives Mitglied im Freundeskreis für das Stadtmuseum und im Heimatverein, ist ein ausgewiesener Kenner der jüngeren Geschichte Kaufbeurens. Mit geschichtlichen Veröffentlichungen über Kaufbeuren hat er sich einen Namen gemacht

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen
Feedback
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen (mindestens 5 Zeichen)

*Optionale Angaben