Krischan Koch

Jo, kann man essen

70 spannende Rezepte aus Fredenbüll. Das Küsten-Krimi-Kochbuch.
Krischan Koch

Jo, kann man essen

70 spannende Rezepte aus Fredenbüll. Das Küsten-Krimi-Kochbuch.
Christian
  • ISBN: 9783959614986
  • Erschienen am 22.02.2021
  • 192 Seiten
  • ca. 100 Abbildungen
  • Format 19,3 x 26,1 cm
  • Hardcover
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Produktinformationen "Jo, kann man essen"
Hier ist das lang erwartete Kochbuch zur erfolgreichen Küsten-Krimi-Reihe von Krischan Koch: Für alle Fans von Thies Detlefsen, Piet Paulsen, Nicole Stappenbek und Co. sowie Liebhaber der norddeutschen Küche bietet dieses Buch die besten Rezepte von der Nordseeküste: Von »Croque Störtebeker« und »Matjesburger Hidde Kist« über »Beinscheibe vom Amrumer Rind« und »Tante Telses Kohlrouladen« bis zu »Fliederbeersuppe mit Grießklößchen« und natürlich »Roter Grütze mit Schuss« finden sich hier die 65 besten Rezepte aus der »Hidden Kist« und ganz Fredenbüll. Dazu gibt es amüsante Geschichten und Anekdoten aus dem nordfriesischen Kultdorf. Kriminell gut!

Krischan Koch

Krischan Koch, Jahrgang 1953, wurde in Hamburg geboren. Er arbeitet als Filmkritiker für den NDR, außerdem macht er Kabarett und Kurzfilme und ist Autor der überaus erfolgreichen Küsten-Krimis. Als begeisterter Hobbykoch gibt er den Krimis ganz bewusst einen kulinarischen Bezug, den sie meist schon im Titel tragen: Ob »Rote Grütze mit Schuss«, »Backfischalarm« oder »Pannfisch für den Paten« – das Essen spielt in Fredenbüll eine große Rolle. Krischan Koch lebt mit seiner Frau in Hamburg und auf der Nordseeinsel Amrum.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen