Alfred Rupp, Erich Losert, Manfred Christ

Hockenheim in unvergessenen Bildern

Alfred Rupp, Erich Losert, Manfred Christ

Hockenheim in unvergessenen Bildern

  • ISBN: 9783866804883
  • Erschienen am 10.05.2019
  • 104 Seiten
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Sie können den Artikel vorbestellen.

Produktinformationen "Hockenheim in unvergessenen Bildern"
Wer in Hockenheim lebt, schätzt den weiten- Blick in alle Himmelsrichtungen, den die Lage in der Oberrheinischen Tiefebene ermöglicht. Auwälder und Wiesen, Spargel- und Tabakfelder, aber auch der Hardtwald prägen die Landschaft. Schon früh siedelten Kelten, Römer, Alamannen und Franken am Kraichbach. Die erste urkundliche Erwähnung findet sich 769 im Lorscher Kodex. Weil die Stadt in Kriegszeiten wiederholt zerstört wurde, sind nur wenige alte Gebäude erhalten geblieben, darunter der gotische Kirchturm von 1490 oder das Fachwerkhaus „Güldener Engel“ von 1690.
Über 150 bislang meist unveröffentlichte Bilder haben Alfred Rupp, Erich Losert und Manfred Christ vom Verein für Heimatgeschichte für diese Reise durch die jüngere Geschichte Hockenheims ausgewählt. Die Autoren legen den Schwerpunkt auf die Zeit von den Dreißiger- bis zu den Achtzigerjahren. Die Fotografien aus dem Stadtarchiv und verschiedenen privaten Sammlungen zeigen markante Straßenszenen und Gebäude, aber auch den Alltag der Hockenheimer bei der Arbeit und in der Freizeit. Dieses Buch lädt ein zum Erinnern und Wiederentdecken.

Alfred Rupp, Erich Losert, Manfred Christ

Alfred Rupp, Jahrgang 1944, ist Rektor a.D. und ehemaliger Oberbürgermeisterstellvertreter. Er ist profunder Kenner der Hockenheimer Geschichte. Das Ehrenmitglied des Vereins für Heimatgeschichte Hockenheim e.V. publizierte bereits zahlreiche lokal- und stadtgeschichtliche Schriften

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen