Ulrich Manthey, Wolfgang Jung, Herbert Krieg

Hameln

Kaiserreich bis NS-Zeit
Ulrich Manthey, Wolfgang Jung, Herbert Krieg

Hameln

Kaiserreich bis NS-Zeit
  • ISBN: 9783897020153
  • Erschienen am 11.03.2016
  • 136 Seiten
  • ca. 228 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
19,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Hameln"
Mit über 200 alten Ansichten vermittelt Eindrücke von der Stadt Hameln und ihrer Umgebung zwischen den 1880er und 1930er Jahren. Straßenansichten aus der Altstadt mit beschaulichem Fuhrwerksverkehr erinnern eher an das vorindustrielle Hameln, während Fotos aus neuentstandenen Wohnvierteln sowie illustrierte Briefköpfe und Firmenanzeigen die Entwicklung Hamelns zum Industriestandort und das damit verbundene Wachstum der Stadt bezeugen.

Ulrich Manthey, Wolfgang Jung, Herbert Krieg

Der pensionierte Lehrer Ulrich Manthey unterrichtete am Viktoria-Luise-Gymnasium in Hameln 30 Jahre lang Politik, Geschichte und Erdkunde. Darüber hinaus ist er ein begeisterter Sammler regional-historischer Dokumente und hat sich mit zahlreichen Veröffentlichungen einen Namen gemacht

Wolfgang Jung, Jahrgang 1956, ist ein profunder Kenner der Geschichte seiner Heimatstadt Hameln. Der Diplom-Bibliothekar ist Leiter der Stadtbibliothek Springe. In der Vergangenheit trat er als Autor historischer Sachbücher und mit seinen Fotografischen Tätigkeiten hervor. Der Bauunternehmer und Dipl.-Ingenieur für konstruktiven Ingenieurbau Herbert Krieg ist in Bad Münder geboren. In seiner Freizeit engagiert er sich im Niedersächsischen Heimatbund

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen
Feedback
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen (mindestens 5 Zeichen)

*Optionale Angaben