Schröder Monika , Seidel Jürgen

Halle an der Saale früher und heute

Eine spannende Zeitreise in faszinierenden Bildern
Schröder Monika , Seidel Jürgen

Halle an der Saale früher und heute

Eine spannende Zeitreise in faszinierenden Bildern
Sutton
  • ISBN: 9783963032806
  • Erscheint am 19.04.2023
  • 128 Seiten
  • ca. 110 Abbildungen
  • Format 17,0 x 24,0 cm
  • Hardcover
22,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 19. April 2023

Produktinformationen "Halle an der Saale früher und heute"
Halle im Wandel – Bildband Halle

Monika Schröder und Jürgen Seidel präsentieren 55 faszinierende Bildpaare, die den Wandel Halles in den letzten Jahrzehnten eindrucksvoll dokumentieren. Die direkte Gegenüberstellung aus derselben Perspektive verdeutlicht, wie sehr sich das Stadtbild und das Alltagsleben der Menschen verändert haben.Dieser liebevoll gestaltete Bildband lädt zum Vergleichen, Staunen, Erinnern, Neu- und Wiederentdecken ein.
Ein Muss für alle Freunde Halles.

  • Den Wandel Halles im Zeitraffer mitverfolgen
  • Stadtgeschichte Halle: Früher und Heute im direkten Vergleich
  • Unveröffentlichte historische Aufnahmen der Saalestadt

Schröder Monika

Monika Schröder, Jg. 1960, war erfolgreiche Balletttänzerin am Staatstheater Schwerin, arbeitete viele Jahre als freie Foto-Journalistin und ist derzeit Erzieherin in einer stationären Jugendhilfe. Als stellvertretende Vorsitzende engagierte sie sich im Dorfverein 675 Jahre Stralendorf e.V. und wirkte in der Vergangenheit bereits an Publikationen im Lehrbuchsegment mit.

Seidel Jürgen

Der Diplomjournalist und Kommunikationstrainer Jürgen Seidel lebt in der Nähe Schwerins und ist bekannter Moderator der ländlichen Talkshow „Scheunendrescher“. In der Vergangenheit wirkte er bereits an mehreren Veröffentlichungen zur Regionalgeschichte mit.

Monika Schröder, Jg. 1960, war erfolgreiche Balletttänzerin und arbeitete viele Jahre als freie Foto-Journalistin.

Der Diplomjournalist und Kommunikationstrainer Jürgen Seidel wirkte bereits an zahlreichen Veröffentlichungen zur Regionalgeschichte mit.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen