Matthias Wenzel

Gotha

Ein Fotoalbum
Matthias Wenzel

Gotha

Ein Fotoalbum
  • ISBN: 9783897025981
  • Erschienen am 20.05.2014
  • 128 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
18,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Gotha"
Gotha, das „Tor zum Thüringer Wald“, erlebte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges die wohl einschneidendsten Veränderungen in seiner 1.200-jährigen Geschichte. Mit über 200 bislang größtenteils unveröffentlichten Fotos dokumentiert dieser Bildband erstmals die Zeit zwischen 1945 und 1990 anschaulich und lebendig – die Zeit des Neubeginns nach 1945, den Wandel im Stadtbild, den „sozialistischen“ Alltag, aber auch die dramatischen Ereignisse der Wendezeit. Dazu gehören sowohl Ansichten des öffentlichen Lebens als auch Einblicke in den privaten Alltag der Gothaer.
Die Mehrzahl der Bilder stammt aus dem umfangreichen Nachlass des renommierten Fotogra-fen Ernst Prause (1937-2002). Matthias Wenzel ist ein profunder Kenner der Gothaer Histo-rie. Er lädt mit seinen begleitenden Texten zu einer unverklärten Zeitreise durch viereinhalb Jahrzehnte wechselvoller Geschichte der ehemaligen Residenzstadt ein.
Der Bildband erscheint begleitend zur Ausstellung „Ernst Prause – Ein Leben für Bilder“ des Museums für Regionalgeschichte und Volkskunde, das den Nachlass des Fotografen verwahrt.

Matthias Wenzel

Matthias Wenzel wurde in Gotha geboren. Von 1988 bis 1992 war er als Lehrer für Englisch und Russisch in Sachsen-Anhalt tätig, von 1997 bis 2000 als Museumsleiter des Bach-Stammhauses Wechmar. Seit 1995 steht er dem Verein für Stadtgeschichte Gotha vor. Darüber hinaus ist er seit 1999 stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Gothaer Tivoli. Seit 2008 sitzt Wenzel im Gothaer Stadtrat und ist seit 2014 Stadtratsvorsitzender. Der freiberufliche Publizist verfasste zahlreiche lokalgeschichtliche Aufsätze und Bildbände

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen