Werner Haueisen

Glauchau

Industriestadt im Grünen
Werner Haueisen

Glauchau

Industriestadt im Grünen
  • ISBN: 9783866805170
  • Erschienen am 21.11.2017
  • 136 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur
20,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Verfügbar

Produktinformationen "Glauchau"
Mit seinen verwinkelten Gässchen, wunderschönen Parkanlagen und zahlreichen gastronomischen Einrichtungen vermochte Glauchau von jeher, seine Bewohner und deren Gäste zu bezaubern. Auch wenn hier die Industrie stark ausgeprägt war, entwickelte sich das Städtchen im Laufe des 20. Jahrhunderts zur „Gartenstadt“ mit schmucken Villenvierteln.
Der bekannte Autor Werner Haueisen stellt mit über 200 Bildern aus der Zeit von 1850 bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts erneut das Leben in seiner Heimatstadt vor. Dabei schließt er Lücken zu seinen fünf bereits erschienenen, erfolgreichen Publikationen im Sutton Verlag. Er nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise, dieses Mal ins grüne Glauchau, in die Stadt der Händler und Wirte, in die Kulturstadt am Fuße des architektonisch einmaligen Doppelschlosses.
Der Leser hat erneut Gelegenheit, Vergangenes ins Gedächtnis zu rufen und dabei zu erkennen, dass Veränderungen die Konstante in Glauchaus bewegender Geschichte sind.

Werner Haueisen

Der gebürtige Glauchauer Werner Haueisen war gelernter Wollstoffmacher, Textil-Ingenieur, Autor und Hobbyhistoriker. Von 1953 bis 1990 arbeitete er als Oberlehrer in der Betriebsschule der VEB Textilwerke Palla Glauchau. Zu seinen Hobbys zählten Reisen, Fotografieren, Gärtnern und die Tätigkeit als Ortschronist

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen