Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand ab € 15 Bestellwert ¹
von Manfred Kohl

Zeitsprünge Solingen-Ohligs

Zeitsprünge Solingen-Ohligs
18,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Sie können den Artikel vorbestellen.

Seit dem 1. August 1929 ist Ohligs ein Teil der Großstadt Solingen. Der bekannte Heimatforscher Manfred Kohl hat rund 80 historischen Ansichten... mehr
Produktinformationen "Zeitsprünge Solingen-Ohligs"
Seit dem 1. August 1929 ist Ohligs ein Teil der Großstadt Solingen. Der bekannte Heimatforscher Manfred Kohl hat rund 80 historischen Ansichten Ohligs gesammelt und diesen jeweils aktuelle Fotografien aus derselben Perspektive gegenübergestellt. Die historischen und aktuellen Aufnahmen dokumentieren anschaulich den Wandel im Ortsbild. Der Bildband lädt ein, sich vergangener Zeiten zu erinnern und Vergleiche zwischen früher und heute zu ziehen. Die Ortschaft Ohligs, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts nur aus wenigen Häusern in der Nähe des heutigen Marktplatzes bestand, war seit 1808 Teil der Bürgermeisterei Merscheid. 1891 erhielt die mittlerweile preußische Stadt Merscheid die Genehmigung, fortan den Namen Ohligs zu führen. Stattliche Gebäude entstanden in jener Zeit, wie das Rathaus und das Amtsgericht, das 1894 eingeweiht wurde. Seit dem 1. August 1929 ist Ohligs ein Teil der Großstadt Solingen.
Der bekannte Heimatforscher Manfred Kohl hat sich auf die Suche nach historischen Ansichten von Ohligs begeben und rund 80 bislang meist unveröffentlichte Fotografien ausgewählt. Die historischen und heutigen Aufnahmen dokumentieren die Veränderungen im Ortsbild. Im Mittelpunkt stehen allerdings die Menschen in ihrem Lebensumfeld. In der paarweisen Gegenüberstellung tritt in anschaulicher Weise der Wandel in der Arbeitswelt, in der Schule, in der Freizeit und in den Sportvereinen zutage.
Die Bildpaare laden den Betrachter ein, sich vergangener Zeiten und Moden zu erinnern und Vergleiche zwischen „damals“ und „heute“ zu ziehen.
Manfred Kohl
Manfred Kohl, Jahrgang 1936, ist ein profunder Kenner der Haaner Geschichte. Der Offset-Druckermeister im Ruhestand widmet sich mit Begeisterung... mehr
Manfred Kohl

Manfred Kohl, Jahrgang 1936, ist ein profunder Kenner der Haaner Geschichte. Der Offset-Druckermeister im Ruhestand widmet sich mit Begeisterung der Fotografie und der jüngeren Geschichte des Bergischen Landes. Im vergangenen Jahr veröffentlichte er den lokalen Bestseller ZeitSprünge Haan, ebenfalls im Sutton Verlag.

Produktdetails

  • ISBN: 9783866802292
  • Erschienen am 20.05.2014
  • Sutton Verlag
  • 96 Seiten
  • ca. 160 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend