Preis:
20,00 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Heidingsfeld im Wandel

Auf dem Bummel durch Heidingsfeld erlebt der Betrachter in rund 50 Gegenüberstellungen von alten und neuen Bildern die Veränderungen im Ortsbild.
 
 

Unser Kommentar zu "Würzburg-Heidingsfeld"

Fadenheftung
Bruno Erhard, Jahrgang 1953, lebt seit 35 Jahren in Würzburg. Er ist Mitglied in mehreren Vereinen, so beispielsweise im Verein „Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte e. V.“ und „Freunde des Museums am Dom e. V.“. Bruno Erhard trat bereits durch mehrere Veröffentlichungen zur Würzburger Stadtgeschichte in Erscheinung.

Heidingsfeld im Wandel

Zehnthof, Speierloch, Nikolaustor und Stadtmauer sind einige der rund 50 Orte, die Bruno Erhard im 779 ersterwähnten Heidingsfeld aufgesucht und in ihrem Wandel dokumentiert hat. Der Betrachter erlebt in der Gegenüberstellung, wie sich im Laufe der Jahrzehnte „Städtle“, Lehmgrubensiedlung und Katzenberg verändert haben und gewinnt eine neue Sicht auf den von den Einwohnern liebevoll „Hätzfeld“ genannten Würzburger Stadtteil.

Bruno Erhard, Jahrgang 1953, lebt seit 35 Jahren in Würzburg. Er ist Mitglied in mehreren Vereinen, so beispielsweise im Verein „Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte e. V.“ und „Freunde des Museums am Dom e. V.“. Bruno Erhard trat bereits durch mehrere Veröffentlichungen zur Würzburger Stadtgeschichte in Erscheinung.

Unsere Empfehlungen

 
Würzburg

16,99 € 10,00 € *

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend