Preis:
19,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Wilhelmshaven im Wandel der Zeiten

Das erfahrene Autorenduo Ulf Kaack und Eberhard Kliem folgen den Spuren der Wilhelmshavener Geschichte, die untrennbar mit der Marine verbunden ist.
 
 

Unser Kommentar zu "Wilhelmshaven"

Fadenheftung
Eberhard Kliem, Jahrgang 1941, wuchs in der Nähe von Kiel auf. 1961 trat er in die Marine ein und war dort als Lehrstabsoffizier an Schulen der Marine, als Operationsstabsoffizier beim Flottenkommando und als Kommandeur der Lehrgruppe Marineortungsschule tätig. Bis 1993 war er Dezernatsleiter beim Kommando Marineführungssysteme  und anschließend vier Jahre Stabsoffizier im NATO-Hauptquartier in Brüssel. Bis 2002 war er Geschäftsführer beim Deutschen Marinemuseum in Wilhelmshaven.

Ulf Kaack, 1964 in Neumünster/Schleswig-Holstein geboren, arbeitete lange Zeit im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger sowie als Redakteur bei einer niedersächsischen Tageszeitung. Seit 1987 ist er zudem als freier Autor und Journalist tätig. Er ist Verfasser und Mitautor zahlreicher Bücher, häufig mit technischem Hintergrund.

Wilhelmshaven im Wandel der Zeiten

Die von der Marine gegründete Stadt Wilhelmshaven hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Dennoch findet man allerorten Hinweise und Hinterlassenschaften der militärischen Vergangenheit. Wie sich diese im heutigen Stadtbild niederschlagen, dokumentieren Ulf Kaack und Eberhard Kliem anhand spannender Bildpaare, die Vergangenheit und Gegenwart eindrucksvoll gegenüberstellen.

Eberhard Kliem, Jahrgang 1941, wuchs in der Nähe von Kiel auf. 1961 trat er in die Marine ein und war dort als Lehrstabsoffizier an Schulen der Marine, als Operationsstabsoffizier beim Flottenkommando und als Kommandeur der Lehrgruppe Marineortungsschule tätig. Bis 1993 war er Dezernatsleiter beim Kommando Marineführungssysteme  und anschließend vier Jahre Stabsoffizier im NATO-Hauptquartier in Brüssel. Bis 2002 war er Geschäftsführer beim Deutschen Marinemuseum in Wilhelmshaven.

Ulf Kaack, 1964 in Neumünster/Schleswig-Holstein geboren, arbeitete lange Zeit im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger sowie als Redakteur bei einer niedersächsischen Tageszeitung. Seit 1987 ist er zudem als freier Autor und Journalist tätig. Er ist Verfasser und Mitautor zahlreicher Bücher, häufig mit technischem Hintergrund.

Unsere Empfehlungen

 
Smaragdjungfer

12,00 € 5,99 € *

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend