Preis:
19,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Hafenschlepper in Hamburg

Arnold Kludas und Bernd Schwarz präsentieren 150 bislang unveröffentlichte historische Fotografien der vielfältigen Schlepper im Hamburger Hafen.
 
 

Unser Kommentar zu "Schlepper im Hamburger Hafen"

Fadenheftung
Bernd Schwarz ist pensionierter Diplomingenieur für Maschinenbau sowie ein langjährige Schiffsexperte.

Der Autor und Schifffahrtshistoriker Arnold Kludas wurde 1929 als Sohn eines Volkschullehrers in Hamburg-Rothenburgsort geboren. Nach kummervollen Begebenheiten des Zweiten Weltkriegs wurde Kludas 1972 Leiter der Fachbibliothek bei Blohm + Voss. Im Jahre 1973 folgte der Wechsel zum Verlag Gerhard Stalling in Oldenburg, hier leitete der Autor drei Jahre als Verlagslektor und Redakteur die Programmsparte Stalling maritim. Es folgte der Wechsel zum Deutschen Schifffahrtsmuseum im Jahre 1976, hier war Kludas als Leiter der Bibliothek des Museums verantwortlich. Im Jahre 1992 trat Arnold Kludas seinen Ruhestand an. Kludas, der ebenfalls leidenschaftlicher Fotograf ist, übergab seine fotografische Sammlung dem Deutschen Schifffahrtsmuseum.

Hafenschlepper in Hamburg

Die beiden renommierten Autoren und Schifffahrtexperten Arnold Kludas und Bernd Schwarz präsentieren rund 150 bislang unveröffentlichte historische Fotografien der vielfältigen Schlepper im Hamburger Hafen. Sie zeichnen kenntnisreich die Geschichte nach und präsentieren die Dampfveteranen der Vorkriegsjahre, Motor-, Bergungs- und Assistenzschlepper, Eisbrecher und die automatisierten Kraftprotze der Gegenwart.

Bernd Schwarz ist pensionierter Diplomingenieur für Maschinenbau sowie ein langjährige Schiffsexperte.

Der Autor und Schifffahrtshistoriker Arnold Kludas wurde 1929 als Sohn eines Volkschullehrers in Hamburg-Rothenburgsort geboren. Nach kummervollen Begebenheiten des Zweiten Weltkriegs wurde Kludas 1972 Leiter der Fachbibliothek bei Blohm + Voss. Im Jahre 1973 folgte der Wechsel zum Verlag Gerhard Stalling in Oldenburg, hier leitete der Autor drei Jahre als Verlagslektor und Redakteur die Programmsparte Stalling maritim. Es folgte der Wechsel zum Deutschen Schifffahrtsmuseum im Jahre 1976, hier war Kludas als Leiter der Bibliothek des Museums verantwortlich. Im Jahre 1992 trat Arnold Kludas seinen Ruhestand an. Kludas, der ebenfalls leidenschaftlicher Fotograf ist, übergab seine fotografische Sammlung dem Deutschen Schifffahrtsmuseum.

Unsere Empfehlungen

 
Im Hamburger Hafen

14,95 € 14,95 € *

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend