Preis:
20,00 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Automobile aus Rüsselsheim

Das Opel-Mutterwerk von den Anfängen bis zur Gegenwart, mit seltenen Bildern der Fahrzeuge, aus dem Arbeitsalltag und von den Opelanern selbst
 
 

Unser Kommentar zu "Opel in Rüsselsheim"

Fadenheftung
Andreas Kroemer arbeitete nach seinem Studium der Politikwissenschaft als freier Fernsehjournalist. Von 1982 bis 1988 leitete er die Presseabteilung von Mitsubishi Deutschland, von 1988 bis 2012 war er in verschiedenen Leitungsfunktionen und als Pressesprecher im Unternehmensbereich Öffentlichkeitsarbeit der Adam Opel AG tätig. Heute schreibt der begeisterte Pilot regelmäßig für ein Börsenmagazin und publiziert zu Automobil- und Luftfahrtthemen. Er ist Vorsitzender der Stiftung Presseclub Mainz

Automobile aus Rüsselsheim

Mit der Herstellung von Nähmaschinen in einer kleinen Werkstatt legte Adam Opel den Grundstein für das Mutterwerk des weltbekannten Autoherstellers. Fahrräder, der erste Lutzmann-Opel aus Manufakturfertigung, Flugmotoren und Lastwagen waren weitere Stationen bis in den Fertigungshallen Opel vom Fließband kamen. Andreas Kroemer dokumentiert die Geschichte des Werkes und der Opelaner mit über 160 großteils unveröffentlichten Bildern.

Andreas Kroemer arbeitete nach seinem Studium der Politikwissenschaft als freier Fernsehjournalist. Von 1982 bis 1988 leitete er die Presseabteilung von Mitsubishi Deutschland, von 1988 bis 2012 war er in verschiedenen Leitungsfunktionen und als Pressesprecher im Unternehmensbereich Öffentlichkeitsarbeit der Adam Opel AG tätig. Heute schreibt der begeisterte Pilot regelmäßig für ein Börsenmagazin und publiziert zu Automobil- und Luftfahrtthemen. Er ist Vorsitzender der Stiftung Presseclub Mainz

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend