Neu
Preis:
19,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Limburg an der Lahn einst und jetzt

Der Bildband lädt mit 200 historischen Fotografien zu einer spannenden Zeitreise durch die Limburger Geschichte und den Alltag der Menschen ein.
 
 

Unser Kommentar zu "Limburg a.d. Lahn in historischen Ansichten"

Fadenheftung
Der Historiker Christoph Waldecker wurde 1967 in Andernach geboren. Seit 2004 ist der Buchautor Mitarbeiter des Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikons. Seit 2010 ist Waldecker ebenfalls Mitarbeiter des Germania-Sacra-Projekts. Im Jahre 2011 wurde der Autor Mitglied der Historischen Kommission für Nassau. In seiner Freizeit fährt der Autor gerne Motorrad.

Limburg an der Lahn einst und jetzt

Unter der markanten Silhouette des Doms breitet sich Limburg an den Ufern der Lahn aus. Die mittelalterliche Vergangenheit ist in den Straßen und Gassen der Altstadt bis heute spürbar. Dieser unverwechselbare Charme erfreut die Limburger ebenso wie ihre zahlreichen Besucher. Stadtarchivar Christoph Waldecker, profunder Kenner der Limburger Geschichte, hat aus dem Fundus des Stadtarchivs rund 200 der eindrucksvollsten Bilder ausgewählt. Die bisher weitgehend unveröffentlichten Aufnahmen dokumentieren mit viel Liebe zum Detail die Entwicklung der Stadt im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Die historischen Fotografien lenken den Blick des Betrachters auf den Alltag der Limburger zwischen Schule und Arbeit, Familien- und Vereinsleben. Dieser Bildband lädt zu einer spannenden Zeitreise durch die Limburger Geschichte ein, auf der es viel Neues zu entdecken und Altes wiederzuerkennen gibt.

Unter der markanten Silhouette des Doms breitet sich Limburg an den Ufern der Lahn aus. Die mittelalterliche Vergangenheit ist in den Straßen und Gassen der Altstadt bis heute spürbar. Dieser unverwechselbare Charme erfreut die Limburger ebenso wie ihre zahlreichen Besucher.

Stadtarchivar Christoph Waldecker, ein profunder Kenner der Limburger Geschichte, hat aus dem Fundus des Stadtarchivs rund 200 der eindruckvollsten Bilder ausgewählt. Die bisher weitgehend unveröffentlichten Aufnahmen dokumentieren mit viel Liebe zum Detail die Entwicklung der Stadt im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Die historischen Fotografien lenken den Blick des Betrachters auf den Alltag der Limburger zwischen Schule und Arbeit, Familien- und Vereinsleben.

Dieser Bildband lädt zu einer spannenden Zeitreise durch die Limburger Geschichte ein, auf der es viel Neues zu entdecken und Altes wiederzuerkennen gibt.

Der Historiker Christoph Waldecker wurde 1967 in Andernach geboren. Seit 2004 ist der Buchautor Mitarbeiter des Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikons. Seit 2010 ist Waldecker ebenfalls Mitarbeiter des Germania-Sacra-Projekts. Im Jahre 2011 wurde der Autor Mitglied der Historischen Kommission für Nassau. In seiner Freizeit fährt der Autor gerne Motorrad.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend