Service-Hotline: 0180 - 532 16 17
14 Tage Rückgaberecht ¹
Kostenloser Versand ab € 15 Bestellwert ¹
von Wolfgang Klein, Reinhold Kruse

Köln-Nippes

Köln-Nippes
17,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Nippes, erstmals 1549 urkundlich als Wohnort „am Nippes“ belegt, ist seit 120 Jahren ein Kölner Stadtteil. Ursprünglich gehörte er zur Herrlichkeit... mehr
Produktinformationen "Köln-Nippes"
Nippes, erstmals 1549 urkundlich als Wohnort „am Nippes“ belegt, ist seit 120 Jahren ein Kölner Stadtteil. Ursprünglich gehörte er zur Herrlichkeit Mauenheim, die wiederum Teil des Kurfürstentums Kölns war. Sie lag nördlich der von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgebenen Freien Reichsstadt Köln. Von der Eigelsteintorburg erreichte man „am Nippes“ über die Neusser Chaussee nach etwa 1,5 Kilometern.
Am 1. April 1888 wurde Nippes, das seit Anfang 1887 zusammen mit dem Nachbarort Riehl eine selbstständige Bürgermeisterei bildete, in die Stadt Köln eingemeindet. Jenes Datum markiert auch den Ausgangspunkt für diesen Bildband. Anhand von rund 200 bislang unveröffentlichten Fotos dokumentieren Reinhold Kruse und Wolfgang Klein, profunde Kenner der Geschichte von Nippes, die Geschichte ihres Stadtteils bis in die 1970er-Jahre. Die lebendigen Aufnahmen, die zumeist aus privaten Fotoalben stammen, zeigen vor allem den Alltag in Nippes, private und öffentliche Feste und Feiern, kirchliches und schulisches Leben, die Vereine und die Arbeitswelt. Sie illustrieren nicht nur die Entwicklung des Stadtteils, sondern lassen auch Erinnerungen wach werden und laden zu Neuentdeckungen ein.
Wolfgang Klein, Reinhold Kruse
Wolfgang Klein, Jahrgang 1945, sammelt seit über 30 Jahren Postkarten und hat regionalgeschichtliche Ausstellungen in der Kölner Bank und der... mehr
Wolfgang Klein, Reinhold Kruse

Wolfgang Klein, Jahrgang 1945, sammelt seit über 30 Jahren Postkarten und hat regionalgeschichtliche Ausstellungen in der Kölner Bank und der Stadtsparkasse Köln zusammengestellt Reinhold Kruse, Jahrgang 1955, Versicherungskaufmann und Sozialarbeiter sowie auch als Stadtführer tätig, ist Mitglied des Kölnischen Geschichtsvereins und ein profunder Kenner der Geschichte von Nippes. Seit über zwanzig Jahren beschäftigt er sich mit der Geschichte seines Stadtteils und hat sich mit zahlreichen Vorträgen, Lesungen und Stadtteilführungen sowie mit einer Buchreihe zur Geschichte von Nippes einen Namen gemacht.

Produktdetails

  • ISBN: 9783866801820
  • Erschienen am 12.10.2009
  • Sutton Verlag
  • 128 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Broschur

Doch noch interessant?

Zuletzt angesehen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend