Preis:
19,90 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Markus Zehnder und die beiden Fotografinnen Angela Hammer und Andrea Letsch nehmen den Leser mit auf einen Streifzug durch die Obstwiesen.
 
Andrea Letsch ist 1964 auf der Schwäbischen Alb geboren und dort – wo es »einen Kittel« kälter ist – auch aufgewachsen. Mit ihrem Vater war sie viel in der Natur unterwegs und kam so früh mit den Streuobstwiesen in Berührung. Neben ihrer Tätigkeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie ist sie Fotografin und hat bisher ein Kochbuch mitveröffentlicht.

Markus Zehnder, Jahrgang 1960, stammt aus Schramberg im Schwarzwald. Nach dem Gartenbaustudium in Weihenstephan bei Freising und weiteren Stationen kam er vor mehr als zwanzig Jahren auf die Zollernalb. Als Kreisfachberater für Obst und Gartenbau am Landratsamt in Balingen unterstützt er Obstwiesenbesitzer, Vereine, Kommunen und Betriebe bei ihrem Einsatz für die Streuobstwiesen. Er gibt Schnittkurse, organisiert Pflegeeinsätze, hält Vorträge und ist gefragter Autor für Fachbücher und -zeitschriften.

Angela Hammer ist 1958 in Südbaden geboren und leidenschaftlich gern Baden-Württembergerin. Sie arbeitet unter anderem als »Freie« für eine Lokalzeitung und ist auf Kunsthandwerkermärkten in der Region zu finden, lebt seit Jahrzehnten am Albtrauf und ist dort auch gern zu Fuß unterwegs – vorzugsweise mit der Kamera

Gelebte Tradition mit Äpfeln, Birnen, Kirschen …

Entlang der Schwäbischen Alb liegt es – das Paradies. Das Schwäbische Streuobstparadies. Mehr als 1,5 Millionen Obstbäume bilden mitten im Herzen von Baden-Württemberg diese einzigartige Kulturlandschaft, die sich in vielen verschiedenen Facetten präsentiert. Sei es im Wandel der Jahreszeiten, durch ihre bunte Vielfalt an Früchten oder die unterschiedlichen Handwerke. Junge Familien stellen mit Begeisterung ihren eigenen Saft her, das Interesse am Baumschnitt erfährt eine Renaissance und kreative Produzenten entwickeln pfiffige Ideen.

Der Kenner der Streuobstwiesen Markus Zehnder und die beiden passionierten Fotografinnen Angela Hammer und Andrea Letsch nehmen den Leser mit auf einen Streifzug durch die Obstwiesen, sie stellen die Früchte und deren Verarbeitung vor, beschreiben die Gegenden und treffen auf Menschen, deren Herz auf jeweils ganz unterschiedliche Art und Weise für die Region schlägt.

Hinweise auf interessante Angebote wie Lehrpfade, Museen und Wanderwege sowie fruchtige Feste und Märkte laden dazu ein, dieses Paradies selbst zu erleben und zu genießen.

Andrea Letsch ist 1964 auf der Schwäbischen Alb geboren und dort – wo es »einen Kittel« kälter ist – auch aufgewachsen. Mit ihrem Vater war sie viel in der Natur unterwegs und kam so früh mit den Streuobstwiesen in Berührung. Neben ihrer Tätigkeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie ist sie Fotografin und hat bisher ein Kochbuch mitveröffentlicht.

Markus Zehnder, Jahrgang 1960, stammt aus Schramberg im Schwarzwald. Nach dem Gartenbaustudium in Weihenstephan bei Freising und weiteren Stationen kam er vor mehr als zwanzig Jahren auf die Zollernalb. Als Kreisfachberater für Obst und Gartenbau am Landratsamt in Balingen unterstützt er Obstwiesenbesitzer, Vereine, Kommunen und Betriebe bei ihrem Einsatz für die Streuobstwiesen. Er gibt Schnittkurse, organisiert Pflegeeinsätze, hält Vorträge und ist gefragter Autor für Fachbücher und -zeitschriften.

Angela Hammer ist 1958 in Südbaden geboren und leidenschaftlich gern Baden-Württembergerin. Sie arbeitet unter anderem als »Freie« für eine Lokalzeitung und ist auf Kunsthandwerkermärkten in der Region zu finden, lebt seit Jahrzehnten am Albtrauf und ist dort auch gern zu Fuß unterwegs – vorzugsweise mit der Kamera

Unsere Empfehlungen

 
Schwäbisch

8,90 € 2,99 € **

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend