Preis:
20,00 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Die Geschichte vor dem Nationalpark

Eine Reise in die Geschichte von Hunsrück und Hochwald, von der Zeit der Kelten, Köhler und Pfalzgrafen bis hin zum größten Wildkatzenrevier Europas
 
 

Unser Kommentar zu "Hunsrück-Hochwald"

Fadenheftung
Klaus Eberhard Wild, Jg. 1929, ist gebürtiger Idar-Obersteiner. Der gelernte Edelsteinschleifer und Edelsteingraveur ist in der Vergangenheit als Autor eigener regionalhistorischer Publikationen sowie als Mitherausgeber zahlreicher Bildbände und der Mitteilungen des Vereins für Heimatkunde im Landkreis Birkenfeld in Erscheinung getreten.

Die Geschichte vor dem Nationalpark

Was gehört zum Hunsrück, was zum Hochwald? Wie lebten die Menschen im Tal rund um den Erbeskopf? Was hat es mit dem Ritt des Pfalzgrafen und den Grenzstreitigkeiten an der Pfaffenstraße auf sich? Karl Eberhald Wild geht diesen Fragen auf den Grund in seiner kulturgeschichtlich einzigartigen Betrachtung einer Region, die historisch Großartiges bietet wie keltische Ringwälle, Burgen und Geschichten von Köhlern, Erzhütten und Waldarbeitern.


Hunsrück und Hochwald. Kulturraum, Holzlieferant, Nationalpark. Die Geschichte eines einzigartigen Kulturraumes von Kelten, Römern und Pfalzgrafen bis hin zu Köhlern, Waldarbeitern und Nationalparkwächtern
Klaus Eberhard Wild, Jg. 1929, ist gebürtiger Idar-Obersteiner. Der gelernte Edelsteinschleifer und Edelsteingraveur ist in der Vergangenheit als Autor eigener regionalhistorischer Publikationen sowie als Mitherausgeber zahlreicher Bildbände und der Mitteilungen des Vereins für Heimatkunde im Landkreis Birkenfeld in Erscheinung getreten.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend