Preis:
19,90 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Die Autorin Gudrun Maria Krickl verknüpft die Lebensgeschichte von Charlotte Dorothea Mörike mit Ortsbildern im zeitgeschichtlichen Kontext.
 
Gudrun Maria Krickl, 1968 in Hechingen geboren, ist studierte Betriebswirtin und arbeitet in Teilzeit als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Mutter zweier Kinder befasst sich seit einigen Jahren intensiv mit Lebensbildern im historischen Kontext. Ihr erstes Buch ist 2007 erschienen

Die Lebensgeschichte der »Dichtermutter« Charlotte Dorothea Mörike erzählt von Liebe und unbändiger Zuneigung, von Zeiten des Glücks, aber auch von dunklen Schatten, Abschied und bedrängender Not.

Wohlbehütet wächst Charlotte als Tochter eines württembergischen Pfarrers am Fuß der Schwäbischen Alb auf. Die Heirat mit dem Stadt- und Amtsphysikus Carl Friedrich Mörike führt sie als junge Frau nach Ludwigsburg. 13 Kinder gehen aus dieser glücklichen Ehe hervor, darunter Eduard Mörike. Doch nicht alle Kinder überleben die ersten Jahre. Als ihr Mann allzu früh stirbt, wird Charlotte Dorothea Mörike aus der Sicherheit ihrer bürgerlichen Existenz in den bitteren Alltag einer kinderreichen Witwe gestoßen. Das Leben, das nun folgt, ist geprägt von völliger Hingabe für die Familie.

Die Autorin Gudrun Maria Krickl verknüpft die Lebensgeschichte von Charlotte Dorothea Mörike mit Ortsbildern im zeitgeschichtlichen Kontext. Zahlreiche Briefausschnitte, Auszüge aus Familiendokumenten und viele Abbildungen bilden die Grundlage für ein erstaunlich dichtes und emotionales Porträt der Mutter des schwäbischen Dichters.

Gudrun Maria Krickl, 1968 in Hechingen geboren, ist studierte Betriebswirtin und arbeitet in Teilzeit als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Mutter zweier Kinder befasst sich seit einigen Jahren intensiv mit Lebensbildern im historischen Kontext. Ihr erstes Buch ist 2007 erschienen

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend