Neu
Preis:
19,99 €
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Historisches Garmisch-Partenkirchen

200 historische Fotos zeigen das Arbeits- und Vereinsleben der Garmischer und Partenkirchener, die ersten Sommerfrischler und die gastliche Tradition.
 
 

Unser Kommentar zu "Garmisch-Partenkirchen"

Fadenheftung
Peter Blath, Jahrgang 1950, hat über 30 Jahre in der Region Werdenfelser Land gelebt und als begeisterter Heimatforscher eine beeindruckende Sammlung alter Postkarten und Bilddokumente aufgebaut. In der Vergangenheit hat er sich mit zahlreichen lokal- und regionalgeschichtlichen Publikationen einen Namen gemacht

Historisches Garmisch-Partenkirchen

In seinem neuesten Buch Autors betrachtet Peter Blath das alltägliche Leben und Brauchtum der Garmischer und Partenkirchener zwischen 1870 und 1970. Anhand von über 200 historischen Postkarten und beleuchtet er das Arbeits- und Vereinsleben der Werdenfelser und geht auch der Frage auf den Grund, wie die Bewohner des „Goldenen Landl“ zu der besonderen Geschäftsgewandtheit und schnellen Auffassungsgabe kamen, die ihnen noch heute eigen sind.

Vor dem gewaltigen Wettersteinmassiv erstrecken sich die Schwesternorte Partenkirchen und Garmisch. Auf einer Anhöhe zwischen Kramer und Loisach thronte Jahrhunderte lang die stattliche Burg Werdenfels, Sitz der Werdenfelser Grafschaftsverwalter. Dieser idyllische Flecken Land gehörte bereits seit 1803 zu Bayern, trug jedoch bis 1879 offiziell den Namen „Werdenfels“.

In dem neuesten Buch des bekannten Autors Peter Blath betrachtet er das alltägliche Leben und Brauchtum der Garmischer und Partenkirchener zwischen 1870 und 1970. Anhand von über 200 historischen Postkarten und Fotografien aus seinem umfangreichen Privatarchiv beleuchtet er das Arbeits- und Vereinsleben der Werdenfelser und geht auch der Frage auf den Grund, wie die Bewohner des „Goldenen Landl“ zu der besonderen Geschäftsgewandtheit und schnellen Auffassungsgabe kamen, die ihnen noch heute eigen sind.

Die liebevoll ausgewählten und unterhaltsam beschriebenen Bilder lassen die Vergangenheit eindrucksvoll wieder aufleben und geben Alteingesessenen und Zugezogenen die Möglichkeit, sich zu erinnern, neu und wieder zu entdecken.
Peter Blath, Jahrgang 1950, hat über 30 Jahre in der Region Werdenfelser Land gelebt und als begeisterter Heimatforscher eine beeindruckende Sammlung alter Postkarten und Bilddokumente aufgebaut. In der Vergangenheit hat er sich mit zahlreichen lokal- und regionalgeschichtlichen Publikationen einen Namen gemacht

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend