Preis:
19,99 €
erscheint im Oktober 2018
 
Auf den Merkzettel

Artikel derzeit leider nicht lieferbar. Möchten Sie den Artikel vormerken?

Ja Nein

 
 
 
 

Bahnverkehr im Nürnberger Land

Spannende Reise auf den Bahnstrecken rechts der Pegnitz – von den Anfängen bis in die Gegenwart.
 
 

Unser Kommentar zu "Eisenbahnen im Nürnberger Land"

Fadenheftung
Der Historiker Herbert Hieke, Jg. 1953, ist Direktor der Johannes-Scharrer-Realschule Hersbruck, Mitglied im Verein für Geschichte der Stadt Nürnberg und dem Vorstadtverein Erlenstegen. Als jahrelanges Mitglied des Nürnberger Eisenbahndiaclubs sammelte er einen Schatz an Dias zur Eisenbahngeschichte der Metropolregion Nürnberg. In der Vergangenheit trat er als Autor zahlreicher Artikel in Eisenbahnzeitschriften und -büchern auf, darunter sein erfolgreicher Bildband Die Nürnberger Ringbahn“.

Bahnverkehr im Nürnberger Land

Durchs idyllische Tal der Pegnitz schnauften ab 1877 Personen- und Güterzüge von Nürnberg nach Hersbruck und Neuhaus, über Schnabelwaid nach Bayreuth, Marktredwitz, Hof und Neunkirchen, mit Anschluss nach Simmelsdorf-Hüttenbach. Sie transportierten Waren, Pendler, Bauern und Ausflügler. Herbert Hieke dokumentiert mit ca. 160 zumeist unveröffentlichten Bildern die Historie der Eisenbahnstrecken rechts der Pegnitz von den Anfängen bis heute.

Der Historiker Herbert Hieke, Jg. 1953, ist Direktor der Johannes-Scharrer-Realschule Hersbruck, Mitglied im Verein für Geschichte der Stadt Nürnberg und dem Vorstadtverein Erlenstegen. Als jahrelanges Mitglied des Nürnberger Eisenbahndiaclubs sammelte er einen Schatz an Dias zur Eisenbahngeschichte der Metropolregion Nürnberg. In der Vergangenheit trat er als Autor zahlreicher Artikel in Eisenbahnzeitschriften und -büchern auf, darunter sein erfolgreicher Bildband Die Nürnberger Ringbahn“.

Unsere Empfehlungen

*) Neuer gebundener Verlagspreis
**) Preisbindung aufgehoben
 
 

Zuletzt angesehen

    *) Neuer gebundener Verlagspreis
    **) Preisbindung aufgehoben

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt.; ¹) Service-Hotline Mo.-Fr. 08.00-18.00 Uhr, (14 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute inkl. MwSt.); Rückgabe von DVDs/Blu-ray nur originalverschweißt; Portofreie Lieferung ab einem Bestellwert von € 15,00 innerhalb Deutschlands, sonst Porto € 2,95 - ins Ausland abweichend